Was ist eine Verkäufer-Anwendung?

Bevor ein Verkäufer ein gutes oder einen Service an einen Kunden verkauft, können sie eine Verkäuferanwendung erfordern. Diese Form konnte jede mögliche Zahl der Zwecke für den Verkäufer dienen, aber das vorderste unter ihnen feststellen nen, ob der Kunde ein geeigneter Verteiler für ihr Produkt und/oder die Bestimmung ist, wenn Kreditbedingungen dem Kunden bewilligt. Der meiste Einzelhandelsverkauf erfordert nicht eine Verkäuferanwendung, so Foki dieses Artikels auf Großhandelsverkäufen.

Die meisten Hersteller jedes möglichen Produktes beruhen auf einem Netz der Verteiler, um ihre Produkte zu erhalten, um zu vermarkten. Wahrscheinlichkeiten sind jene Verteiler angefordert, um eine Verkäuferanwendung abzuschließen, bevor sie ein geeigneter Verteiler werden konnten. Abhängig von den Notwendigkeiten des Herstellers des Produktes, konnte die Verkäuferanwendung um um jede mögliche Zahl von Fragen bitten.

Wenn das Ziel der Verkäuferanwendung, herauszufinden ist, wenn ein möglicher Verteiler kreditwürdig ist, kann die Anwendung um Bankverkehrsinformationen bitten. Dieses einschließen bank’s Kontonummer n, obgleich der Informationsumfang, der von einer Bank herausgegeben werden kann, zu keinen dünn ist. Durch Kontrast können gegenwärtige Verkäufer einen Überfluss an den Informationen betreffend ein vendor’s Konto anbieten. So konnte eine Verkäuferanwendung um zwei oder mehr Gutschrifthinweise bitten. Diese sein Firmen, von denen der mögliche Verteiler bereits kauft, und also konnten sie die Kreditwürdigkeit des möglichen Verteilers überprüfen. Hohe Kreditrisiken können Vorauszahlung oben erfordern - vordere und niedrigere Kreditrisiken konnten Netz 30 oder Netz angeboten werden 60 Tagesausdrücke, zum der Rechnung zu zahlen, z.B.

Wenn das Ziel der Verkäuferanwendung, herauszufinden ist, wenn ein möglicher Verteiler von der Eigenschaft als Vertragshändler angemessen ist, kann die Anwendung um eine Liste der Lieferanten bitten, für die der mögliche Verteiler ihre Produkte verkauft. Dieses gibt dem Verkäufer irgendeine Idee der Arten der Produkte, die der mögliche Verteiler z.Z. verkauft und ob die neuen Produkte ein guter Sitz sein. Einige Verkäufer erlauben nicht Verteilern, konkurrierende Produkte zu verkaufen, also könnte dieses eine Verkäuferanwendung auch annullieren.

In anderen Fällen konnte eine Verkäuferanwendung auf eine Anwendung beziehen, die von einem Kunden gefordert, damit der Verkäufer abschließt. Vor dem Kauf von einer Firma, dieses konnte sein, herauszufinden, wenn ein Verkäufer finanziell beständig ist. Oder es konnte sein, herauszufinden, wenn ein Verkäufer als Kleinbetrieb, Minorität bestätigt, die besessen oder besessene Frau. Dieses ist normalerweise für Staatsaufträge, in denen ein bestimmter Prozentsatz des Geschäfts den Firmen bewilligt werden muss, die Produkte von der besessenen Frau zur Verfügung stellen, besessene oder Kleinbetriebe der Minorität.