Was ist eine Verkaufs-Rohrleitung?

Eine Verkaufsrohrleitung oder Verkäufe Prozess, ist die Reihe von Ereignissen, die durchsickert, von der Kennzeichnung eines möglichen Kunden zur Wartung eines Kundenkontos, nachdem ein Verkauf geschlossen hat. Als das kulminierende Ereignis in einem Geschäft, ist ein Verkauf der einzelne wichtigste Prozess, der den Status des Seins im Geschäft definiert. Theoretiker haben versucht, die Verkaufsrohrleitung in cognizable Schritte aufzugliedern, um den Prozess zu eine Disziplin, die gemessen werden, studiert werden und unterrichtet werden kann, eher als etwas zu machen, das einfach an der Laune eines Kunden geschieht.

Die meisten Leute, die die Verkaufsrohrleitung studieren, brechen oben den Prozess in vier Phasen, die mehrfache Schritte umfassen. Die Namen der Phasen und der Schritte können abhängig von der Terminologie der Person ändern, welche die Studie leitet, aber die zugrunde liegende Theorie ist im Allgemeinen die selbe während des Verkaufszyklus. Gelegenheitsentwicklung, Notwendigkeitseinschätzung, Erfüllung und Wartung enthalten die vier Hauptkategorien von den Kontakten, die einen Verkauf von der Kennzeichnung zum Schließen verschieben.

Gelegenheitsentwicklung umfaßt zwei Schritte. Ein Verkäufer muss eine neue Gelegenheit und eingeleiteten Kommunikationen kennzeichnen. Dieses schließt häufig die Anwendung eines Satzes Sitzkriterien zu einer gelegentlichen Gruppe Verkaufsbleiarten ein. Es ist, nur wenn ein Blei als guter Sitz oder wahrscheinlicher Kunde bestätigt wird, dass der Verkaufsrohrleitungprozeß anfängt.

Die Notwendigkeitseinschätzungskategorie enthält Schritte, die die ausgedrückten customer’s und die unexpressed Notwendigkeiten feststellen. Ein Verkäufer konnte den Kunden eine Anwendung oder eine Übersicht ergänzen lassen. Allgemeine Interaktionen konnten das Entwickeln eines Bereichs der Arbeit oder das Betrachten der Proben umfassen. Das beabsichtigte Resultat ist, einen qualifizierten Kunden mit Notwendigkeiten zu haben, die gekennzeichnet worden und vereinbart worden sind.

Erfüllung umfaßt die Entwicklung und Antrag der Lösung, die die customer’s trifft, braucht. Die folgenden Schritte umfassen die Auswertung des Verkaufsantrages und der Vermittlung. Schließlich kulminiert dieser Prozess in einem Verkaufsauftrag und in einem Geldwechsel. Dieses ist das typische Ende des Verkaufsauftragsprozesses, weil die Interaktion einen fühlbaren Verkauf ergeben hat, aber es ist nicht das Ende der Verkaufsrohrleitung.

Einige Studien der Verkaufsrohrleitung kennzeichnen eine vierte Kategorie Interaktion mit einbezogen in Wartung des Kontos. Kunden haben immer das Potenzial der werdenen Wiederholungskunden und können eine Quelle von Empfehlungen sein. Die Schritte, die in Wartung mit einbezogen werden, umfassen periodisches Anschluss und die Entwicklung eines fortfahrenden Verhältnisses, das einen Neustart der Rohrleitung ergeben kann.