Was ist eine Warenbestand-Schätzung?

Eine Warenbestandschätzung ist eine Aussage, die Informationen über den Wert der Waren liefert, die im Warenbestand gehalten. Waren im Warenbestand können einen erheblichen Teil eines Gundkapitals einer Unternehmung bilden und es gibt folglich viel Interesse am Gesamtwert des Warenbestands einer Firma. Diese Informationen berichtet in den Finanzberichten, die für eine Vielzahl der Aufgaben innerlich und außen verwendet werden können, die auf der Buchhaltung bezogen, die Firma als Ganzes bewerten, und Geschäftsentscheidungen treffen.

Es gibt einige Weisen, eine Warenbestandschätzung und verschiedenen Ansätze zu beibehaltenaufzeichnungen über Warenbestand durchzuführen. Eine Methode ist, Verkäufe und Bewegung des Warenbestands zu notieren, da sie auftreten. Z.B. wenn ein Buch eine Kopie eines Wörterbuches verkauft, notieren sie die Tatsache, dass der Warenbestand kurzes Wörterbuch bei die Menge des Verkaufs auch merken war. Dieses genannt unaufhörliche Aufnahme, weil die Warenbestandzahlen ständig modernisiert sind. Ein Vorteil zu diesem System ist, dass er Realzeitdaten liefert, die jederzeit wiederholt werden und für alles von der Warenbestandschätzung zur Einrichtung der neuen Produkte verwendet werden können, um Sachen zu ersetzen, die ausverkaufen.

Eine andere Methode ist periodisch. In diesem Fall notiert Verkäufe, zu der Zeit als sie stattfinden, aber die Änderung am Warenbestand nicht ist. Am Ende eines Satzzeitraums, gezählt der Warenbestand manuell und notiert. Z.B. an einem Eiscremespeicher, notieren Leute nicht jede Schaufel, während sie Warenbestand verlässt. Stattdessen merken sie, wieviele Wannen Eiscreme der Speicher am Ende des Tages hat.

Zusätzlich zum Haben der unterschiedlicher Arten der Spurhaltung des Warenbestands, gibt es auch die verschiedenen Methoden, die für Warenbestandschätzung angewendet werden können, basiert auf, wie Leute den Wert der Einzelteile im Warenbestand notieren. Eins ist das erste innen, zuletzt heraus Methode, die dass annimmt, wenn ein Einzelteil verkauft, es war das älteste solches Einzelteil im Warenbestand. Z.B. wenn ein Speicher Versand des Shampoos am Montag empfängt und Mittwoch und er vier Shampooflaschen am Freitag verkaufen, denn Buchhaltungzwecke behandelt diese Maßeinheiten, wie, kommend Montages vom Versand. Innen, zuerst ist heraus eine andere Methode letzt, die für Warenbestandschätzung angewendet werden kann; im Shampoobeispiel erklärt die vier Maßeinheiten, die am Freitag verkauft, wie, kommend Mittwochs vom Versand. Die Mittelwertbildung ist auch möglich.

Ein Grund, warum es wichtig ist, zu wissen, welche Bewertungsmethode Warenbestand angewendet, ist, weil Preise im Laufe der Zeit verschieben. Zu das Shampoobeispiel ausborgen gemusst haben, konnte der Speicher Mittwochs Flaschen zu einem besseren Preis vom Verteiler als Montages. Der Unterschied bezüglich der Buchungsmethoden kann die Warenbestandschätzung ändern; wenn der Speicher 22 Flaschen auf Lager hat, schwankt die Warenbestandschätzung abhängig von, welcher Methode angewendet.