Was ist eine Wirtschaftskrise?

Eine Wirtschaftskrise ist ein Zustand, in dem drastische Verschiebungen in der Wirtschaft strenge Härte für jeder verursachen, das mit dieser Wirtschaft angeschlossen. Während der Ausdruck manchmal verwendet, um auf Verschiebungen in den persönlichen Vermögenn der Einzelpersonen oder sogar der Abwärtstendenz und im Einsturz einer Firma zu beziehen, verbunden ist eine zutreffende Wirtschaftskrise normalerweise mit strengen Änderungen in einem Staatsangehörigen oder sogar in der Weltwirtschaft. Ereignisse wie die Große Depression, die 1929 mit dem Börseenabbruch anfing, können als eine Wirtschaftskrise mit Recht gekennzeichnet.

Es gibt einige Eigenschaften, die für irgendeine Art Wirtschaftskrise allgemein sind. Ein mit.einbezieht einer Aufwallung in den Arbeitslosenquoten t. Dieses liegt häufig an einer Kette der ökonomischen Ereignisse, die Arbeitgeber entweder zur Pause zwingen oder Betriebe zusammen schließen. Das Endergebnis ist, dass mehr Leute aus Arbeit heraus sind, die der Reihe nach Affekte der Verkauf von Waren und von Dienstleistungen fördern und zu zusätzliche vorübergehende Entlassungen führen, während Firmen die Einkommen erzeugen nicht können, die notwendig sind, ihre Betriebe zu stützen und ihre Arbeitskräfte zu zahlen. Während einer Wirtschaftskrise können Bänke ausfallen, gehen Firmen darunter, und Eigenheimbesitzer gegenüberstellen die grösseren Drohungen der gerichtlicher Verfallserklärung wegen der Nichtzahlung von Hypotheken rösseren.

Während einer Wirtschaftskrise sind Börsen und andere Formen der Anlagemärkte wahrscheinlich, strenge Geschäftsrückgänge zu erfahren. Während Firmen anfangen auszufallen, anfängt der Wert ihrer der Anteile Abnahmen und des Handels auch d, während Investoren ihre Anteile für jeden möglichen Preis nicht leeren können, sogar an einem strengen Verlust über der ursprünglichen Investition abzunehmen. Er ist nicht für die Währung ungewöhnlich, die diese Art der abgewertet zu werden Krise durchmacht, die der Reihe nach nur dient, die Wahrscheinlichkeiten für einen Wirtschaftsaufschwung weiter zu behindern. Gewöhnlich gibt es keine Art Wirtschaftsleben, das nicht nachteilig während einer zutreffenden Krise beeinflußt.

Eine Wirtschaftskrise kann auf vielen Formen, einschließlich Zeiträume der Rezession oder des Tiefstands nehmen, die auch andere Ausgaben wie das Bersten der Finanzluftblase innerhalb der Schlüsselindustrien, einer Währungkrise oder sogar einer Bankkrise umfassen, die bedroht, das Banksystem in einen oder mehreren Ländern zu untergraben. Während dort viele Beispiele des Staatsangehörigen und sogar der weltweiten Ereignisse dieser Natur, dort noch einige unterscheidentheorien handhaben betreffend, wie man sind vorwegnimmt, und schließlich, eine Wirtschaftskrise überwinden. Aus diesem Grund gibt es keine konstante Annäherung, die von den meisten Analytikern bevorzugt, obgleich es häufig Grundprinzipien gibt, die viele können angewandt sein einmal die Krise ist wirklich laufend glauben.