Was ist eine Wirtschaftsrendite?

Wirtschaftsrendite oder ökonomisches Mehrwert, ist der Geldbetrag ein Person, oder Geschäft gewinnt resultierend aus einem spezifischen Unternehmen, nach Kosten auch betrachten. Es ist zu Buchgewinn unterschiedlich, weil es nicht einfach den Reingewinn eines Unternehmens misst, aber betrachtet auch, wie viel ein Unternehmen oder eine Privatperson gebildet haben konnten, indem sie andere Unternehmen ausübten. Wenn jene Unternehmen rentabler gewesen sein, dann sogar konnte ein Risiko, das Buchgewinn erzeugte, einen ökonomischen Verlust ergeben.

Rechenwirtschaftsrendite kann schwierig manchmal sein, weil es nicht immer möglich ist, die Profite zu kennen, die andere Risiken erbracht haben konnten. Wenn eine Person oder ein Geschäft von anderen möglichen Mitteln des Einkommenprofites weiß, obwohl, die Berechnung ziemlich einfach ist. Zum Beispiel wenn eine Einzelperson entschied, einen Job zu beendigen, der $100.000 US-Dollars (USD) zahlte um ein Geschäft zu beginnen, dem Einzelperson seine oder Wirtschaftsrendite berechnen, indem er den Buchgewinn verglich, alias der normale Profit, des Geschäfts zu den $100.000 USD, denen er oder sie aufgaben, um das Geschäft auszuüben. Wenn dieses Geschäft Buchgewinne von $120.000 US-Dollars ergab, dann sein die Wirtschaftsrendite $20.000 USD - das einzelne $20.000 USD mehr als konnten er oder sie erworben gehabt haben, indem er seinen oder ursprünglichen Job hielt.

Der Schlüssel zu Wirtschaftsrendite erfolgreich berechnen kennt die Kosten einer Investition. Im Beispiel oben, war dieses einfach zu tun, weil die Einzelperson, die das Geschäft eröffnete, das Gehalt kannte, das er oder sie aufgaben. Dieses, obwohl, ist nicht immer der Fall. Zum Beispiel wenn wir das Beispiel aufheben, und Geschäftseigentümer entscheidet, das Geschäft zu verkaufen, um einen Job für $100.000 USD pro Jahr, es zu nehmen ist schwierig, die Wirtschaftsrendite zu berechnen, weil es schwierig ist, zu wissen, wie viel das Geschäft erworben haben konnte. Selbst wenn das Geschäft noch besteht und der vorhergehende Inhaber kann, rentabel es während dieses Jahres war, gibt es keine Weise, zu wissen, wenn anhaltende Miteinbeziehung dieser Person dem Geschäft ermöglicht haben konnte, mehr oder möglicherweise sogar kleiner zu erwerben.

So obgleich Wirtschaftsrendite ein robusteres Konto der zutreffenden Rentabilität eines Unternehmens liefert, zu berechnen ist normalerweise nicht so einfach, da Buchgewinn ist. Es einschließt die Kosten eines Risikos und ausmacht folglich mehr Variablen os, als normale Profitabbildungen tun. Aber, weil Kosten immer eine spekulative Abbildung sind, die zutreffende Wirtschaftsrendite kann zu kennen schwierig sein.