Was ist eine Zustand-Gassteuer?

Eine indirekte Steuer ist eine Steuer, die auf dem Verkauf der spezifischen Herstellungswaren von einem Zustand oder von einer Bundesregierung aufgeladen wird. Die ZustandGassteuer ist die indirekte Steuer, die auf Gas in den Vereinigten Staaten aufgeladen wird. Dieser Steuersatz schwankt pro Zustand. Die Steuer wird vom Verkäufer des Produktes erhoben, das die lokale Tankstelle ist, und gezahlt der Gemeindeverwaltung innerhalb eines Zustandes.

In den Vereinigten Staaten hat jeder Zustand die Ermächtigung, zum von Steuern auf den Bürgern dieses Zustandes festzusetzen. Innerhalb jedes Zustandes gibt es einige indirekte Steuern, hauptsächlich auf Tabak, Spiritus und Gas. Diese Steuern sind Steuerzuschläge, die mit Bundessteuern diesen Produkten auferlegt werden.

Die Bundesgassteuer wurde zuerst während des Vorsitzes von Herbert Hoover 1932 eingeführt. Diese Steuer war ursprünglich entworfen, um, im Balancieren des Bundeshaushalts zu unterstützen und verwendet später, um das zwischenstaatliche Straßenföderativsystem zu finanzieren. Die ZustandGassteuer wurde zuerst durch den Zustand von Oregon 1919 eingeführt, wenn alle weiteren Zustände eine Art aufladen, Kraftstoffsteuer bis zum 1932.

Gewöhnlich laden Zustände eine ZustandGassteuer auf, um Fahrbahnsysteme innerhalb des Zustandes zu stützen. Diese sind die Zustandlandstraßen und die lokalen Straßen, die Finanzierung nicht vom Bundeslandstraßensystem empfangen. Diese Steuer ist auch verwendet worden, um Geld zu erzeugen, um mit Staatshaushaltsdefiziten zu unterstützen. In der Moderne der brennstoffeffizienten Automobile hat dieses System nicht mit den Nachfrage gesetzten an Straßen durch Automobile aufrechtgeerhalten. Viele Zustände untersuchen ein neues System, in dem eine Verkehrsteilnehmer-Gebührensteuer eingeführt werden könnte.

Eine Verkehrsteilnehmer-Gebührensteuer würde eine Steuer sein, die auf der Meilenzahl basierte, die auf die Straßen gesetzt wurde. Mit diesem Konzept würde einem Fahrer eine Gebühr aufgeladen, die auf den Meilen basierte, die innerhalb des Zustandes gefahren wurden. Dieser Entwurf würde die Abgaben nachahmen, die in den Vereinigten Staaten gefunden wurden. Alle Fahrer würden gezwungen, eine Gebühr zu zahlen, die basierte auf, wo sie spezifische Straßen innerhalb des Zustandes kommen und herausnehmen.

Zustände erheben auch Steuern auf Dieselkraftstoff. Diese ZustandGassteuer wird als zusätzliches Einkommen verwendet und wird durch Fahrer der großen LKWas gezahlt, die Dieselkraftstoff benutzen. Die Dieselkraftstoffsteuer ist jahrelang debattiert worden, wie gewöhnlich höher als die Standardkraftstoffzustand-Gassteuer.