Was ist eine grüne Wirtschaft?

Eine grüne Wirtschaft ist im Wesentlichen eine Wirtschaft, deren Ziel, eine Richtung der Sozialeinheit und der Gleichheit beim Halten im Verstand der Auswirkung auf die Umwelt zu verursachen ist. Seine Hauptziele sind, diese Werte beim Beibehalten des Wirtschaftswachstums zu unterstützen indem sie in der eco-stützbaren Praxis investieren. Dieses wird durch Regierungsmittel, wie Gesetzgebung, Kreation von Politik und private und allgemeine Finanzierung getan. Ein starkes Hauptgewicht wird auf dem Helfen jener Leute gesetzt, die auf Natur bauen, um ein Leben zu erwerben und denen don’t viele anderen Betriebsmittel oder Reichtum haben.

Es gibt einige Denkschulen hinsichtlich, was eine grüne Wirtschaft festsetzt, aber schließt am meisten eine globale holistische Annäherung ein. Viele anderen Bewegungen oder Ideologien sind häufig innerhalb der Definition einer grünen Wirtschaft, groß enthalten abhängig von, welchem bestimmten grünen Wirtschaftswissenschaftler diese Definition zur Verfügung stellt. Einige der allgemeineren Themen beziehen sozialer Gerechtigkeit, Politik und erneuerbaren Energiequellen mit ein. Das zugrunde liegende Thema aller Denkschulen ist jedoch die harmonische Interaktion mit Natur und Wirtschaftswachstum.

Einige grüne Wirtschaftswissenschaftler haben es als seiend ein Teil anderer Niederlassungen der Volkswirtschaft, wie neoklassische oder marxistische Volkswirtschaft definiert. Diese Wirtschaftswissenschaftler ersetzen gewöhnlich eine traditionelle Definition oder Klassifikation für Natur-orientierte. Ein Beispiel würde Auflistungsnatur als Teil des Proletariats sein, das, in der marxistischen Volkswirtschaft, ausgenutzt wird, damit Gebrauch Wert zur globalen Wirtschaftsgemeinschaft zur Verfügung stellt. Der Glaube ist, dass eine grüne Wirtschaft einfacher einzuführen ist, wenn es bereits Teil einer hergestellten Denkschule ist.

Die Hauptherausforderung, in dem Definieren und einer grünen Wirtschaft rationalisierend, ist das Fehlen von einer zentralen Struktur und einer Ideologie. Es gibt viele Denkschulen, die, wenn ähnlich, nicht sich völlig sind über, wie man der Ausgabe nähert. Eine andere Schlüsselherausforderung ist einfache Volkswirtschaft; viele Geschäfte erfordern Anreize, in den grünen ökonomischen Tendenzen zu investieren, als sie nicht gewöhnlich so lukrativ wie traditionelle ökonomische Investitionen. Einige Länder, wie Deutschland, die Europäische Gemeinschaft und die US, geführt Gesetzgebung, die diese Anreize umfaßt, aber Wachstum ist langsam.

Andere der Herausforderungen, wenn sie eine grüne Wirtschaft verursachen, ist die Gesetzgebung, die in Konflikte einiger Arenas mit der überschritten hat, die in anderen gebildet wird. Dieses wird gesehen hauptsächlich in den zwischenstaatlichen Handel, da verschiedene Länder und Organisationen, wie die Vereinten Nationen, Politik schriftlich, die irgendwie mit einen anderen country’s oder organization’s Richtlinien widersprechen und bildet die Initiativen schwierig einzuführen. Trotz der Tatsache ist das formale Konzept einer grünen Wirtschaft herum für mehrere Jahrzehnte gewesen, stellt es noch viele Herausforderungen zu völlig verwirklicht werden und definiert werden gegenüber.