Was ist eine interne Bilanz-Checkliste?

Eine Checkliste der internen Bilanz ist die spezifische Anweisung oder die Richtlinie, die von den Revisoren benutzt, um die Finanz company’s oder die Betriebsinformationen zu prüfen. Interne Bilanzen normalerweise geleitet von den Firmaangestellten und wiederholen den Finanzbuchhaltungprozeß oder die internen Kontrollen einer Firma. Interne Bilanzen des Firmamanager-Gebrauches als formloser Überprüfungsprozeß, zum keiner materiellen Schwächen sicherzustellen existieren in ihren Finanzbuchhaltungprozessen, in internen Kontrollen oder in Sektorbetrieben. Während spezifische Checklistenrichtlinien der internen Bilanz abhängig von den company’s Betrieben schwanken können, können einige grundlegende Richtlinien für die Funktion der internen Bilanz solche Bereiche wie Planung, Versammlungsinformationen, vorgeschriebene Befolgungdie regierung betreffendprüfung und Produktionsmaßprüfung einschließen.

Ein wichtiger Teil der Checkliste der internen Bilanz ist die Planungsphase zwischen Managern und internen Revisoren. Interne Finanzbilanzen erlauben Managern, ihre tägliche Buchhaltungprozeßfunktion zu verstehen wie gut und die Möglichkeit für Betrug oder Unterschlagung zu begrenzen. Andere interne Bilanzen können eine Betriebs-, Befolgung- oder Leistungsartbilanz umfassen. Jede Art interne Bilanz hat normalerweise seine eigene Checkliste der internen Bilanz.

Prüfungs der Ablaufsystemechecklisten können eine Kopie der company’s Standardbetriebsverfahren für jede Geschäftsfunktion und der Anweisungen in der Überprüfung der Angestellten umfassen, die für das Leiten von Geschäftsoperationen verantwortlich sind. Einzelteile auf der Checkliste der internen Bilanz können die Gewährleistung umfassen, dass Angestellte Firmarichtlinien folgen, sind Sicherheitsverletzungen nicht offensichtlich und Geschäftseingänge benutzt in einer korrekten Weise.

Befolgungbilanzen können eine Checkliste der internen Bilanz benutzen, die von einer äußeren Organisation entwickelt, die die Firma erfordert, bestimmten Richtlinien für das Beibehalten von Berufsbescheinigung zu folgen. Die berufliche Sicherheits-und Gesundheits-Verwaltung (OSHA) in den Vereinigten Staaten (U.S.) ist ein allgemeines Beispiel einer Befolgungbilanz. OSHA erfordert normalerweise US-Firmen, Bilanzen durchzumachen, um OSHA’s Arbeitsplatz-Sicherheitsbescheinigung beizubehalten. Die Checkliste der internen Bilanz, die für Befolgungbilanzen benutzt, abgeben Managern eine objektive Stellungnahme über, wie gut die Firma die Richtlinien und die Richtlinien der externen Organisationen beibehält; dieser Bericht erlaubt Managern, Entscheidungen zu treffen, um Geschäftsoperationen für beibehaltenbescheinigung zu verbessern.

Leistungsbilanzen geleitet von den internen Revisoren, um festzustellen, wie gut einzelne Angestellte in ihrem Job durchführen, oder wie gut die Firma Sitzungsziele und -zielsetzungen ist. Checklisteneinzelteile der internen Bilanz können Produktivität der messenden Angestellten oder die Leistung der Firma auf bestimmten Waren oder Dienstleistungen umfassen, die Zeit wiederholen, die verbracht, um bestimmte Aufgaben abzuschließen und Konjunkturbarometer von der Firma mit dem Industriestandard vergleichen. Diese Leistungsbilanzen können Managern helfen, Entscheidungen zu treffen, um die Wirksamkeit und die Leistungsfähigkeit der einzelnen Geschäftsfunktionen zu verbessern.