Was ist eine ökonomische Umwelt?

Eine ökonomische Umwelt ist die Gesamtzahl ökonomischen Faktoren, die die Wirtschaft der Nation bilden. Ökonomische Faktoren aufgegliedert in zwei verschiedene Umwelt ne: microökonomisch und makroökonomisch. Die microökonomische Umwelt umfaßt Informationen in Bezug auf die wirtschaftlichen Lagen der Einzelpersonen in der Gesellschaft. Die makroökonomische Umwelt umfaßt ökonomische Faktoren in Bezug auf die gesamten ökonomischen Informationen der Geschäftsindustrien, der Sektoren oder anderer bestimmter Gruppen Privatpersonen und Unternehmen. Die steuerlichen kann country’s, Währungs- oder Wirtschaftspolitik große Auswirkungen auf der nation’s gesamten ökonomischen Umwelt haben.

Ein wichtiger ökonomischer Faktor ist die Inflation oder die Deflation, die die Kaufkraft der nation’s Währung ändert. Während es unmöglich ist, festzustellen, was wirklich Inflation und Deflation verursacht, gelten die konjunkturellen Zyklus, die in einer Wirtschaft des freien Marktes gefunden, häufig den Hauptgrund für Inflation oder als Deflation außerhalb der politischen Intervention. Während die Kaufkraft des Geldes in der ökonomischen Umwelt ändert, ändern Verbraucher häufig ihr Ausgabenverhalten und die Geschäftsverfehlung investieren weniger Geld in ihren Betrieben. Gegenwärtige politische Systeme ändern normalerweise das Währungs- und die Finanzpolitik der Nation, um diese Änderungen durch Verbraucher und Geschäfte zu beheben.

Währungs- und Finanzpolitik in einer ökonomischen Umwelt versucht, Vollbeschäftigung, Preisstabilität und Wirtschaftswachstum beizubehalten. Regierungsintervention kann einen positiven Effekt möglicherweise nicht auf der nation’s ökonomischen Umwelt immer haben. Unter Grundregeln des freien Marktes sollten Regierungen von die Währungs market’s oder Finanzpolitik erheblich ändern eingeschränkt sein, da politische Lösungen häufig mehr Probleme verursachen, wenn wirtschaftliche Lagen behoben. Zwei andere bedeutende Bereiche der nation’s ökonomischen Umwelt umfassen Zinssätze für Borgen und Verbrauchssteuern von Waren unter Ländern.

Zinssätze sind die Kreditkosten Geld normalerweise eingestellt durch nation’s Zentralbank. Diese Zinssätze versuchen, einen glatten Fluss des Geldes zwischen Unternehmen, Bänke und Privatpersonen zu verursachen. Diese reichlichen Geldbeträge der Notwendigkeit der Gruppen gewöhnlich für den Kauf der Großauftrageinzelteile bilden anders große ökonomische Investitionen. Die Zinssätze, auch benannt die Kreditkosten, können Hauptauswirkungen auf der Fähigkeit auch haben, damit Bänke Gutschrift auf Unternehmen und Privatpersonen ausdehnen. Abnahmen an den Anlagengeschäften können die Zahl den Importen oder Exporten begrenzen, die in der ökonomischen Umwelt gefunden.

Regierungsagenturen sind normalerweise für die Einstellung der Ausdrücke des Imports und des Exports von Waren im ökonomischen Markt verantwortlich. Diese Politikhilfenfirmen feststellen ese, wenn sie ökonomische Eingänge oder Betriebsmittel importieren oder exportieren, beim Produzieren Waren im globalen ökonomischen Markt verkaufen. Das Nicht können eine starke ökonomische Umwelt des Importes und des Exports anregen kann die Menge des Kapitals streng auswirken gefunden in einer nation’s Wirtschaft.