Was ist eine Organisationsstruktur?

Eine Organisationsstruktur ist der Ausdruck, der verwendet, um zu definieren, wie Angestellte einer Firma zusammenarbeiten, um ihren Auftrag zu stützen. Es gibt einige Arten Organisationsstrukturen, einschließlich Hierarchie, Kreuz-funktionell und Matrix. Die Zahl Managern in der Organisation abhängt gewöhnlich von der Zahl Angestellten l und auf der Art der Struktur annimmt die Firma t.

Der Zweck einer Organisationsstruktur ist, Rollen und Verantwortlichkeiten offenbar zu definieren. Haben einer definierten Struktur bildet es einfacher, zu wissen, wem was und wem tun sollte, zum der Ausgaben für zur Entschließung zu holen, wenn Sachen nicht wie vorgesehen gehen. Zwar meistens verwendet durch Geschäfte, kann eine Organisationsstruktur in andere Gruppen wie Vereine und Kirchen auch gesehen werden.

Die Struktur kann auch beziehen, auf wie Firmen zusammenarbeiten. Dieses ist zutreffend, wenn eine große Muttergesellschaft viele Tochtergesellschaften in den verschiedenen Industrien hat. Ein weithin bekanntes Beispiel von diesem ist General Electric, die mit Glühlampen begann, aber heute mit.einbezogen in Elektronik, in Finanzierung, in Düsentriebwerke und in Mittel. Jeder dieser Bereiche ist eine Tochtergesellschaft der Muttergesellschaft, General Electric und laufen lässt eigenständig als allein stehende Firma aber Reports in die General- ElectricOrganisationsstruktur.

Eine Hierarchienstruktur ist eine Art Organisationsstruktur, in der eine Hauptperson oder Gruppe alle andere handhabt. Ein Beispiel sein die katholische Kirche, in der der Papst alle anderen Leute und Gruppen innerhalb dieser Organisation handhabt. Dieses ist alias eine Organisationsstruktur der Oberseiten unten und wenn es veranschaulicht, ähneln einer Pyramide. Kleinbetriebe auch benutzen allgemein die Hierarchienstruktur mit einem einzelnen Inhaber, der das Geschäft laufen lässt und andere einsetzt, um ihn zu berichten.

Eine Kreuz-funktionellorganisationsstruktur konzentriert anstatt auf ein spezifisches Ziel, um seine Struktur zu bilden. Leute von den verschiedenen Bereichen kommen zusammen, eine Mannschaft oder eine Abteilung außerhalb ihrer normalen Hierarchienstruktur zu bilden. Gewöhnlich Projekt-gegründet eine Kreuz-Funktionsmannschaft und nachdem das Projekt abgeschlossen, umziehen die Teammitglieder zurück in ihre traditionellen Rollen n. Diese Art der Struktur ist beim Arbeiten an Projekten besonders nützlich, die fachkundige Sachkenntnis von den verschiedenen Abteilungen, wie Technik, Verkäufen und Finanzierung erfordern. Normalerweise berichten jene Gruppen nicht, den gleichen Manager aber berichten anstatt unterschiedliche Abteilungen mit Managern, die in einen Generaldirektor oder in einen CEO berichten.

Organisationszentren sind ein Mischling zwischen einer Hierarchie und einer Kreuz-funktionellorganisationsstruktur. Ein Organisationszentrum laufen gelassen normalerweise von den Managern, die Verantwortlichkeit für Projekte und Abteilungen haben. Eine Funktionsmatrix ist der Kreuz-Funktionsorganisationsstruktur dadurch am ähnlichsten, dass die Organisation von einem Projektleiter laufen gelassen, der Ermächtigung über den Details nur des Projektes hat, während einzelne Abteilungsmanager noch Autorität über die Angestellten auf dem Projekt beibehalten. Eine Projektmatrix laufen gelassen auch von einem Projektleiter. In diesem Fall ist Autorität über alle Aspekte des Projektes mit dem Projektleiter, und einzelne Abteilungsmanager hinzugezogen nur für Fachfragen und wenn die zusätzliche Stellenbesetzung erforderlich sein kann.