Was ist eine wechselseitige Vereinbarung?

Alias ist eine Reziprozitätvereinbarung, eine wechselseitige Vereinbarung ein dokumentierter Vertrag, der ein laufendes Arbeitsverhältnis zwischen zwei Wesen aufbaut. Als Teil der Ausdrücke dieses Vertrages, versprechen beide Parteien, um Betriebsmittel zu teilen und zu unterstützen, wenn sie die angegebenen Ziele für die Teilhaberschaft erzielen. Verträge dieser Art können zwischen Einzelpersonen, Korporationen oder Nationen geschlossen werden.

Eine typische wechselseitige Vereinbarung zwischen Einzelpersonen herstellt ge, was als Pfund Proquo Verhältnis bekannt. Dieses bedeutet einfach, dass jede Partei den Gebrauch von Betriebsmitteln auf den anderen verlängert, unter der Bedingung , dass dieser Austausch entworfen, um beiden Parteien zu erlauben zu fördern. Z.B. können zwei Nachbarn beschließen, einen wechselseitigen Vertrag zu schließen, der einen Nachbar am Aufrechterhalten des Rasens für den anderen Nachbar festlegt. Im Austausch damit einverstanden ist der zweite Nachbar, den Träger für den anderen Nachbar instandzuhalten und beizubehalten. Resultierend aus der Vereinbarung sichern beide Parteien etwas, das sie benötigen und profitieren von den Vertragsbedingungen.

In Korporationen kann eine wechselseitige Vereinbarung Mitarbeit auf Sonderprojekten mit.einbeziehen, die schließlich beide Firmen fördern. Im Falle einer neuen Verkaufsförderung kann eine Firma eine kosteneffektive Vereinbarung an der richtigen Stelle haben, die ihnen erlaubt, auf Radio und Fernsehen mit verringerter Rate zu annoncieren. Die andere Firma hat eine starke Internet-Anwesenheit und eine sehr konkurrenzfähige fördernde on-line-Strategie. Im Sinne einer wechselseitigen Vereinbarung kennzeichnen die zwei Firmen ein Produkt, das von jedem Partner gebildet, vermarkten sie im Tandem und gebrauchen die kombinierten vermarktenden Betriebsmittel, um Profite für beide Korporationen zu erhöhen.

Nationen können auch beschließen, an einer Art wechselseitige Vereinbarung teilzunehmen. Eine Vereinbarung über diese Skala kann angestrebtes Entwickeln und Beibehalten einer Handelsbilanz zwischen zwei Ländern sein und versichern, dass das Verhältnis zwischen Importen und Exporten zwischen den Nationen innerhalb der annehmbaren Begrenzungen für betroffenes jeder bleibt. Wie eine Geschäftsanordnung für diese Art, die zwischen zwei Korporationen existiert, garantiert eine wechselseitige Vereinbarung zwischen zwei Nationen, dass der Verkauf der Produkte zu beiden Partnern vorteilhaft ist, und hilft, eine beständige Wirtschaft in beiden Ländern zu fördern.

Abhängig von den Umständen kann eine wechselseitige Vereinbarung in hohem Grade ausführlich oder ein sehr einfaches Dokument sein. Die Kompliziertheit der Vereinbarung abhängt von, was beide Parteien anbieten müssen n, was sie von gegenseitig wünschen und welche Ausdrücke und Strategien sie annehmen, um sicherzustellen, die Vereinbarung gegenseitig vorteilhaft sind. Häufig umfassen geben Vereinbarungen dieser Art ein Anfangsdatum und ein Enddatum und beiden Parteien die Gelegenheit, den Nutzen auszuwerten, der während der Dauer des Vertrages, dann empfangen, entscheiden, wenn sie das Geschäfts-Verhältnis fortsetzen möchten.