Was ist eine zahlende Auto-Verpackung?

Eine zahlende Autoverpackung ist eine Form der Werbung in, welchem ein Fahrer gezahlt, um einen Träger zu fahren, der in einer Vinylverpackung bedeckt worden, die das Aussehen des Trägers umwandelt. Die Verpackung kann aus Anzeigentext und Bildern einfach bestehen, oder sie kann kreativer sein und etwas wie die Umwandlung eines Autos in ein riesiges Nahrungsmittel tun, z.B. Die Trägerverpackung ist eine sehr wirkungsvolle und preiswerte Methode der im Freienwerbung, die Firmen anwenden können, um ihre Belichtung radikal zu erhöhen.

Zahlende Autoverpackungen können in einigen unterschiedlichen Arten arbeiten. In einigen Fällen gegeben ein Fahrer einen eingewickelten Träger zum Antrieb von der Firma. Der Fahrer erwartet, das Auto beizubehalten, das in good condition ist und mach's gut, um es sauber zu halten, damit die Verpackung nicht unansehnlich schaut, und der Fahrer kann erfordert werden, einen Mindestbetrag jede Woche zu fahren, um zu garantieren, dass eine Grundlinie der Belichtung erzielt. Der Fahrer erwartet auch, Versicherung auf dem Träger beizubehalten.

In anderen Fällen gezahlt Fahrer, um Träger einzuwickeln, die sie besitzen. Die Firma zahlt für den einwickelnservice und anbietet dem Fahrer ein Gehalt gegen das Fahren des eingewickelten Trägers n. Die zahlende Autoverpackung kann für Monate von Jahren, abhängig von den Besonderen des Vertrages dauern. Wenn die Verpackung beginnt, weg zu tragen oder die Vertragsenden, kann sie entfernt werden oder ersetzt werden.

Die Idee von gezahlt werden zu fahren ist zu vielen Leuten ziemlich anziehend, und es gibt einige zahlende für heraus aufzupassen Autoverpackungs-Betrüge. Als allgemeine Regel wenn die Firma den Fahrer bittet, für die Verpackung zu zahlen, kann dieses ein schlechtes Zeichen sein. Wenn der Vertrag nicht spezifiziert, was geschieht, wenn der Fahrer die entfernte Verpackung wünscht, oder was am Ende des zahlenden Autoverpackungsvertrages geschieht, dieses auch anzeigen kann, dass die Firma möglicherweise nicht gutgläubig funktionieren kann. Fahrer sollten auch beachten, dass hochwertige zahlende Autoverpackungsfirmen häufig eine lange Warteliste haben und dass sie nicht Gebühren erheben, um auf der Liste zu erhalten oder Leute erfordern, Gebühren zu zahlen, um zuzutreffen.

Leute, die interessiert sind, an, Autos mit der Werbung der Trägerverpackungen zu fahren, sollten auf den anwendbaren Gesetzen in ihren Bereichen auch überprüfen. Es kann Gesetze, über die Fenster bedeckt werden können und andere Ausgaben geben, die die Legalität einer Autoverpackung auswirken konnten. Ein Fahrer sollte nicht auf der Firma beruhen, um diese Forschung zu tun: Wenn ein Auto den Trägercode verletzt, ist es der Fahrer, der verurteilt, nicht die Firma, die für die Autoverpackung zahlte.