Was ist grüne Beschaffung?

Grüne Beschaffung ist eine Annäherung zur Beschaffung, in der Umweltbelastungen eine wichtige Rolle spielen, wenn sie Entscheidungen kaufen, wenn die Beschaffungsverantwortlicher über mehr als gerade Preis und Qualität betroffen. Firmen, die auf der KlimaFührung und durchdachtem Schutz der Umwelt pride, können grüne Beschaffung, unter vielen anderen Taktiken verwenden, um zu garantieren dass sie Geschäft auf eine umweltsmäßig verantwortliche Art tätigen. Einige Aspekte des Beschaffungsprozesses können justiert werden, um einen Auftrag der Klimanachhaltigkeit zu treffen.

Innerhalb eines Beschaffungsbüros kann grüne Beschaffung Änderungen im Büroverfahren mit.einbeziehen, die entworfen, um die Umwelt zu fördern. Z.B. eher als, Leute habend, Kaufaufträge einreichen und Anträge auf Papier, das Beschaffungsbüro konnten zu den elektronischen Methoden der Kommunikation schalten, damit Papier nicht vergeudet. Das Büro konnte in den umweltfreundlichen Tätigkeiten wie der Verringerung des Energieverbrauches auch engagieren und Anlagen um das Büro halten, um Luftqualität zu verbessern, oder kaufender Carbon versetzt, um Büroenergieverbrauch zu entschädigen.

Während des Beschaffungsprozesses mit.einbezieht grüne Beschaffung grüne, Produkte auszusuchen, die stützbar hergestellt. Auf einem einfachen Niveau kann grüne Beschaffung Firmen, um die Bürozubehöre auszusuchen, die von den Klimaprodukten gebildet, oder die Produkte drücken, die durch Firmen gebildet, die an der KlimaFührung verpflichtet. Das Büro konnte das minimale Verpacken auf den Produkten auch verlangen, die es nach die Produkte bestellt, sucht, die mit Biodiesel verschoben, aussucht Produktionsanlagen, die Klimabescheinigungen tragen oder mitteilt möglichen Verkäufern, dass es Produkte von den Firmen bevorzugen, die an der überschüssigen Minderung und am Fördern der Umwelt verpflichtet.

Kaufende Produkte, die umweltsmäßig verantwortlich sind, können eine unsichere Besetzung sein. Kennzeichnungs- und Bescheinigunganforderungen unterscheiden, also kann ein grüner Beschaffungsverantwortlicher denken, dass er oder sie die rechte Sache tun, indem er ein Produkt kauft, das einen “green† Aufkleber trägt und später dass das Produkt nicht umweltsmäßig verantwortlich als das eines Konkurrenten erfahren, ist, obwohl es teurer ist. Gute Beschaffungsverantwortlicher nachforschen ihre Quellen sorgfältig und nehmen die Zeit, zu bestätigen, dass die Ansprüche, die von einer Firma geltend gemacht, genau und vergleichend Daten von den verschiedenen Quellen sind, um zu sehen, welcher Verkäufer das Beste ist.

Firmen, die in den grünen Beschaffungsprozessen engagieren, können für Klimabescheinigung, formale Anerkennung von der Regierung und andere Vergünstigungen geeignet sein. Ein stützbares Bild zu projektieren kann ein wertvolles Marketing-Werkzeug auch sein, das eine Firma benutzen kann, um einen Rand auf der Konkurrenz zu erhalten. Klimafürsprecher unterstreichen auch dass, während immer mehr Firmanachfrage-Grünbeschaffung, der Markt für umweltsmäßig stützbare Produkte erweitert und bilden sie preiswerter und einfacher zu erreichen. Diese Fürsprecher hoffen, grüne Beschaffung zu sehen, die Norm, eher als ein ungewöhnliches Ereignis zu werden.