Was ist industrielle Standardklassifikation?

Industrielle Standardklassifikation (SIC) war ein Klassifizierungssystem, das in den Vereinigten Staaten zwischen 1937 und 1997 benutzt wurde, um statistische Informationen über Geschäftstätigkeiten zu sammeln. Sie wurde durch das nordamerikanische Industrie-Klassifizierungssystem ersetzt (NAICS), aber einige Organisationen fahren fort, SIC-Codes zu verwenden. Die Börsenaufsichtsbehörde z.B. hat SIC-Codes in seinen Publikationen und in Diskussionen über ökonomische Ausgaben behalten, und es ist nicht selten, industrielle Anwendungsstandardcodes in einer Vielzahl der Publikationen zu sehen.

In den dreißiger Jahren dröhnten Herstellung und Industrie in den Vereinigten Staaten, und die Regierung erkannte die, die Statistiken führt, war kritisch wichtig, der Regierung zu erlauben, Wirtschaftswachstum und Fortschritt aufzuspüren. Es entwickelte industrielle Standardklassifikation als Weise der Ausstattung jedes Geschäfts in den Vereinigten Staaten in eine Kategorie. Die Kategorisierungen konnten für Sachen wie das Vergleichen der verschiedenen Industrien verwendet werden und ökonomische Leistung betrachten in den verschiedenen Zuständen, und Tendenzen in der amerikanischen Industrie, wie dem Hervortreten der Frau kennzeichnend, besaß Geschäfte.

Jede industrielle Standardklassifikation hat vier Stellen. Die ersten zwei Stellen stellen breit die industrielle hauptsächlichkategorie dar, während die zweiten zwei ein Formationsglied verursachen. 0800 z.B. ist Forstwirtschaft, und einige Niederlassungen innerhalb der Forstwirtschaftindustrie können mit verschiedenen zweistelligen Codes gekennzeichnet werden, um das “00.†, das einige Beispiele der SIC-Codes 2732 für das veröffentlichende Buch, umfassen 3821 für Laborapparate und 7800 für die Filmbildindustrie zu ersetzen.

Using industrielle Standardklassifikation die Staat-Zählung und andere Agenturen, denen Unterhalt- und Schienenstatistiken genaue Daten über die Arten von Geschäften in den Vereinigten Staaten führen können. Eher als durch Aufzeichnungen eigenhändig sortieren, um nach videomieten zu suchen z.B. müssend jemand kann “7841† eintragen, um Daten über video Mietspeicher über den Vereinigten Staaten oben zu holen.

NAICS, ein Ergebnis der industriellen Standardklassifikation, bedeckt die ganze Nordamerika, nicht gerade die Vereinigten Staaten. Sechs Codes der Stelle NAICS gliedern Industrien in nach und nach kleinere Klassifikationen gerade wie den SIC-Code auf, und diese Informationen können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden.

Komplette Listen der SIC-und NAICS Codes sind von einigen Regierungsagenturen, zusammen mit Umwandlungen für Leute vorhanden, die wissen möchten, was die NAICS Wiedereinbaue für ältere SIC-Codes sein konnten. In der Lage sein umzuwandeln kann nützlich sein, wenn Leute Statistiken von den verschiedenen Jahren vergleichen möchten oder wenn sie in der Lage sein möchten, die Daten zu deuten, die mit SIC-Codes von im Rahmen NAICS veröffentlicht werden.