Was ist kooperatives Management?

Kooperatives Management ist ein Ausdruck, der verwendet, um verschiedene Führungstechniken zu beschreiben, die eine Richtung der Einheit und Teamwork unter Managern und Aufsichtskräften innerhalb einer Geschäftsorganisation fördern. Die Idee hinter dieser Art der Managementart ist, Managern zu erlauben, ihre Stärken mit den Stärken anderer Mitglieder der Mannschaft zu kombinieren und macht es möglich, alle mögliche Schwächen zusammen zu versetzen, die unter den Teammitgliedern gefunden werden können. In der Theorie soll diese Annäherung die Leistungsfähigkeit aller Betriebe innerhalb der Firma erhöhen und der Reihe nach einen positiven Einfluss auf Stimmung in der Belegschaft, Verkäuferrelationen und sogar Verbrauchervorstellungen betreffend das Geschäft haben.

Während die genauen Strategien unterscheiden, schwankt irgendeine Art kooperative Managementart ein wenig von den traditionelleren Führungstechniken. Eins von den offensichtlichsten ist die Mannschaftannäherung zur Leitung des Geschäfts. Während jeder Manager spezifische Verantwortungsbereiche und Verantwortlichkeit behält, angeregt die Ausdehnung der Manager, die miteinander auf Ausgaben betreffend das Alltagsarbeiten der Abteilungen in ihrer Sorgfalt konferieren, t. Dies heißt, dass die Manager zusammen häufig kommen, auf, wie man gedanklich zu lösen eine entwickelnde Ausgabe in einer Abteilung oder in Bereich der Firma, mit dem Ziel der Überwindung der Ausgabe beschäftigt, bevor sie eine Wahrscheinlichkeit hat, andere Bereiche des Betriebes negativ auszuwirken.

Der Bereich der kooperativen Managementmethoden, die in dieser Art von Unternehmensumwelt angewendet, festgestellt häufig durch die Art des Geschäfts, die Größe des Führungsteams und die Arten der Betriebsausgaben ten, die für dieses bestimmte Geschäftsmodell allgemein sind. Manager können auf eine wie-erforderliche Basis in einer weniger formalen Einstellung zusammen kommen, oder eine strukturiertere Plattform für Interaktion wählen, die ein oder zwei Sitzungen jede Woche mit.einbezieht. Mit der strukturierteren Annäherung kann die Mannschaft verschiedene Berichtsmethoden verwenden, um zu kennzeichnen, was in den verschiedenen Bereichen des Betriebes geschieht, auswerten jene Ereignisse und dann reagieren zusammen in, was Weise die Mannschaft für geeignet hält. Dieses ist im Gegensatz zu den Situationen, in denen Abteilungsleiter einfach in Reports an Inhaber wenden und mehr oder weniger autonom funktionieren und behandelt herausgibt in ihren Abteilungen mehr oder weniger in auf ihren Selbst.

Während Antragsteller des kooperativen Managements häufig den Nutzen des Kämmens der Stärken zitieren, die in jedem Manager mit den Stärken von anderen, um mögliche Hindernisse in der Geschäftsoperation zu überwinden zugehörig sind, merken Kritiker manchmal, dass diese Art des Managements durch Ausschussanordnung einige Beeinträchtigungen hat. Eine mögliche Haftung einer kooperativen Managementannäherung ist, dass ein Manager, der in einer kooperativen Umwelt arbeitet, möglicherweise nicht bevollmächtigt glauben kann, um Entscheidungen sofort zu treffen erforderlichenfalls. Als das Resultat der Verzögerung, bei Manager zusammen erfassen, um eine auftauchende Situation zu beschäftigen, verloren wertvolle Zeit. Zusätzlich ist es weniger wahrscheinlich, dass es möglich ist, eine Ausgabe zu lösen, bevor sie die Wahrscheinlichkeit hat, zu anderen Bereichen des Geschäfts zu verbreiten und es viel härter, effektiv zu behandeln bildet.