Was ist negative Äußerlichkeit?

Eine negative Äußerlichkeit ist eine Situation, in der eine Privatperson oder ein Unternehmen eine Entscheidung trifft, aber muss die vollen Kosten oder das Resultat dieser Entscheidung nicht tragen. Stattdessen weitergeleitet der mindestens Teil der Gesamtkosten dieser Entscheidung an Gesellschaft als Ganzes anzes. Wenn sie ungeprüft, diese Art des ökonomischen Phänomenes gelassen, zu beträchtliche Sozialkosten führen kann und vielleicht, die ganze oder einen Teil Markt untergraben.

Ein Beispiel einer negativen Äußerlichkeit mit.einbezieht dem Betrieb einer Fabrik innerhalb einer gegebenen Gemeinschaft ebenen. Als Teil der Herstellungskosten, kauft das Geschäft Dienstprogramme und Rohstoffe, um spezifische Waren zu produzieren. Als Teil des Produktionsprozesses kann die Fabrik Verschmutzungsstoffe in die Luft freigeben oder Abwasser in das lokale Wassersystem vielleicht entleeren. Bewohner der Gemeinschaft beeinflußt nachteilig durch den Betrieb der Anlage, seit der Kombination der Luft und Wasserverschmutzung ist wahrscheinlich, Gesundheitsausgaben zu verursachen, die behandelt werden müssen. Als Ganzes kann die Gemeinschaft in den konkurrenzfähigeren Bemühungen engagieren müssen, die Luft und das Wasser zu reinigen, das zu zusätzliche Unkosten zum lokalen Stadtbezirk führt.

In einigen Fällen hat die Art der negativen Äußerlichkeit nichts, mit Verunreinigung, aber mit der Produktion der überschüssigen Waren zu tun. Dieses hat den Effekt der Senkung der Kosten, die mit dem Produzieren jeder Maßeinheit verbunden sind, die ein Nutzen zur Firma ist, die jene Waren herstellt. Außen hat diese höhere Produktionsleistung das Potenzial, die Fähigkeit der Konkurrenten nachteilig zu beeinflussen, genug von ähnlichen Waren zu verkaufen, um im Geschäft zu bleiben. Infolgedessen haben Verbraucher schließlich wenige Wahlen in zu kaufen den Marken ausgedrückt, und die unterere Konkurrenz verschiebt den Markt näeher an einer Monopolsituation. Wenn dieses geschieht, können Verbraucher höhere Preise schließlich zahlen, einfach, weil es keine andere Wahl gibt.

Gesetze, die helfen, die Möglichkeit einiger Formen der negativen Äußerlichkeit herabzusetzen, sind heute allgemein. Dieses ist besonders zutreffend, wenn es kommt zu lüften und Wasserverschmutzung innerhalb einer Gemeinschaft. Unternehmen, die Fabriken innerhalb der Jurisdiktion laufen lassen, kontrolliert gewöhnlich, um sicherzustellen, dass die Anlage gemäß den lokalen und nationalen Klimaregelungen ist. Störung einzuwilligen kann zu stämmige Geldstrafen führen, die eine negative Auswirkung auf haben, welche, die Firma vom Produktionsprozeß profitiert. In den Extremfällen bevollmächtigt einige Regierungen, um die Anlagen zu schließen, bis Änderungen vorgenommen, die den Betrieb in volle Befolgung holen.

Ideal unternehmen die Firmen selbst Schritte, um die Menge der negativen Äußerlichkeit herabzusetzen, die resultierend aus dem Produktionsprozeß stattfindet. Dieses kann für Geschäfte mit einer Notwendigkeit ein wenig problematisch sein, Produktionsprozesse zu ändern oder in der teuren Ausrüstung zu investieren, um den Umfang einer Äußerlichkeit zu begrenzen. Da diese Tätigkeiten wahrscheinlich sind, das company’s Endergebnis zu verringern, ist es nicht ungewöhnlich, damit Geschäfte mit Regierungsregelungen einwilligen, denen negative Äußerlichkeit begrenzen, aber tut wenig über und über, was hinaus durch jene Regelungen angefordert.