Was ist organisatorischer Lebenszyklus?

Organisatorischer Lebenszyklus ist eine Reihe Stadien, die ein Geschäft vom Anfang zum etwaigen Schliessen durchmacht. Diese folgen einem vorhersagbaren und beständigen Modell. Indem sie den organisatorischen Lebenszyklus, Leute kann Schritte unternehmen, um die Abnahme eines Geschäfts, bevor es geschieht, mit dem Ziel des Haltens des Geschäfts zu adressieren funktionell während eines längeren Zeitabschnitts berücksichtigen. Störung, Änderungen in einem Geschäft oder in einem ökonomischen Klima anzupassen kann etwaigen Verlust des Geschäfts ergeben, während sie Bedeutung und Leistungsfähigkeit verliert und in Unbekanntheit sinkt.

Die erste Phase des organisatorischen Lebenszyklus ist Anfangsentwicklung, in der Leute entscheiden, ein neues Geschäft zu verursachen und zusammenzuarbeiten, um es geschehen zu lassen. Dieses kann auch genannt werden das Unternehmerstadium. Aufzukommen ist notwendig, mit einem festen Geschäftsmodell, sucht Finanzierung, um mit dem Erhalten des Geschäfts zu unterstützen begonnen, Mietepersonal, und so weiter. Es gibt einige Herausforderungen an dieser Phase, da Leute arbeiten, um ein Geschäft zu verwirklichen.

Im Wachstumstadium hergestellt das Geschäft und anfängt d zu wachsen. Es kann mehr Produkte produzieren, erweitert Anschlussbereich, einstellt mehr Personal, und so weiter. Dieses Stadium kann Rapid sehr sein und ist ein wichtiger Teil des organisatorischen Lebenszyklus. Wenn Leute ein Geschäft gut planen und laufen lassen, können sie die Grundlagen für zukünftigen Erfolg legen. Wenn sie nicht tun, können Probleme vom Wachstumstadium das Geschäft später frequentieren.

An der Reifephase hat ein Geschäft eine feste Stellung in der Industrie, in einem respektierten Namen und in einem arbeitenden Geschäftsmodell. An diesem Punkt müssen Leute erneuern, um das Geschäft funktionell zu halten. Sie können erweitern, Aufträge ändern oder andere Schritte unternehmen, um das Geschäft an der vordersten Reihe der Industrie zu halten. Wenn sie nicht tun, kann das Geschäft das Vierter-Stock, Abnahme kommen. Schrumpfung auftritt tt, treiben Kunden weg, übernehmen rivalisierende Firmen Marktanteil, und das Geschäft anfängt auszufallen und betritt das Fünfte-Stock, Tod.

Jedes Stadium des organisatorischen Lebenszyklus hat verschiedene Herausforderungen und Leute können sie in einer Vielzahl von Weisen treffen. Flexibilität ist normalerweise wichtig, da sie Leuten erlaubt, Änderungen in der Industrie wie festerer Regelung, im Hervortreten der Konkurrenz oder in der Beseitigung einer Notwendigkeit an einem gegebenen Produkt anzupassen. Ändernde Verwaltung, aufmunternde Bottom-upinnovation, indem sie zu den Angestelltvorschlägen hören, und ähnliche Masse können einem starken Geschäftsaufenthalt helfen und an der Reife wachsen, anstatt zu schwanken, wenn Leute die Industrie erwarten, um Static zu bleiben und keine Änderungen in einem Geschäft vorzunehmen, um es betrieblich zu halten.