Was ist sXe?

sXe ist eine Abkürzung des “straight Randes, † ein Ausdruck, der verwendet wird, um eine Jugendbewegung zu beschreiben, die den Gebrauch von Drogen, Spiritus und anderem Substanzen gehaltenem “poisons† durch Mitglieder der Bewegung vermeidet. Diese Bewegung entstand unter Nachfolgern der eingefleischten Punkmusik in den achtziger Jahren, hauptsächlich in Erwiderung auf den Hedonism, der mit Punkmusik während dieses Zeitraums verbunden ist. Obgleich viele geraden Edgers Nachfolger des Punks und des Metalls sind, ist es nicht notwendig, ein Punkventilator zu sein, zum von sXe Grundregeln zu folgen.

An gerade Randkultur glauben Leute, dass sie ihre Körper und den Respekt sorgfältig behandeln sollten und Substanzen vermeiden, die Schaden verursachen konnten. Dieses schließt Drogen und Spiritus mit ein, wenn einige Leute auch Tabak und Koffein vermeiden. Einige gerade Edgers sind Vegan, schädigen das Glauben dieses Tierprodukte den Körper und den Geist, und einige vermeiden auch beiläufige Sexualität. Verschiedene Leute haben verschiedene Deutungen von, was es bedeutet, zu sein sXe, und zahlreiche Gemeinschaften existieren für gerade Edgers, die zum Netz mit Leuten wünschen, die ähnliche Interessen haben.

Unter Jugendbewegungen ist sXe wirklich ziemlich interessant. Obgleich es mit eingefleischter Punkmusik verbunden ist, sind seine grundlegenden Konzepte näeher an denen der frommen Jugendbewegungen als eingefleischte Bewegungen, und gerade Edgers haben häufig viel mit frommer Jugend gemeinsam. Mitglieder der Bewegung auch bekannt, um zu unterstreichen, dass es eine der wenigen Jugendbewegungen, die Enthaltsamkeit von den Drogen, von der beiläufigen Sexualität bildet, und von anderem möglicherweise schädlichem gesellschaftlich annehmbarem Verhalten nicht nur, aber manchmal sozial wünschenswertes ist.

Die Ursprung des Abkürzung “sXe† für geraden Rand scheinen, in der Gewohnheit an den Nachtkluben und an anderen Schauplätzen der Markierungsminderjähriger mit x zu liegen, damit sie nicht Spiritus gedient werden. Das “X† wird auch als Symbol des geraden Randlebensstils benutzt, wie ein “xXx† Symbol. Einige gerade Edgers kennzeichnen sich mit sXe Tätowierungen, um ihre Verpflichtung zum Lebensstil zu zeigen, und viele tragen auch Flecken, Stifte und andere Symbole, welche Verbindung sie mit dem geraden Randleben.

sXe Kultur ist unter Leuten unter dem trinkenden Alter besonders populär, und einige Leute wenden sich von ihrem sXe Glauben ab, wenn sie älter werden. Andere beschließen, eine gerade Randphilosophie für das Leben, die manchmal werdenen Drogenmissbrauchratgeber oder die Fürsprecher für Jugend anzunehmen, damit sie Leuten helfen, die kämpfen können. Viele Betriebsmittel für die Leute, die an das Werden sXe interessiert werden, betonen die Idee, dass der Lebensstil nicht etwas, den ist Sie verbinden, aber etwas Sie aktiv Phasen.

evanten Faktoren zu kompilieren und sucht dann Antworten zu vier wesentlichen Fragen. Dieser Prozess gekennzeichnet normalerweise als der BENUTZTE Bestandteil der SCHWERE ARBEIT Analyse. Die vier grundlegenden Punkte zum zu erwägen sind, wie man jede Stärke verwendet, wie man jede Schwäche stoppt, wie man jede Gelegenheit ausnutzt und wie man gegen verteidigt oder jede Drohung beseitigt.