Was ist städtische Ausbreitung?

Städtische Ausbreitung ist das ungeprüfte Verbreiten einer Stadt oder seiner Vororte. Sie bezieht häufig den Aufbau der Wohn- und Handelsgebäude in ländliche Gebiete oder des anders unentwickelten Landes an den Stadtränden einer Stadt mit ein. Die meisten Bewohner der typischen Nachbarschaften der städtischen Ausbreitung leben in den Einfamilien- Häusern und tauschen durch Auto zu ihren Jobs in der Stadt aus. Interessen über städtischer Ausbreitung und seine Konsequenzen sind angehoben worden und konzentrieren groß sich auf negative Konsequenzen für Bewohner und die lokale Umgebung. Einerseits argumentieren einige, dass „städtische Ausbreitung“ positives Wachstum einer lokalen Wirtschaft veranschaulicht.

Die städtische Ausbreitung des Ausdruckes wird im Allgemeinen mit negativen Konnotationen verwendet. Weil Leute in ausbreitenden Nachbarschaften neigen, mehr als die zu fahren, die don’t, städtische Ausbreitung manchmal mit erhöhter Luftverschmutzung ist. Es ist auch mit Korpulenz seit dem Gehen verbunden worden, oder normalerweise nicht sind entwicklungsfähige austauschende Wahlen für die radfahrend, die von den Stadtränden einer Stadt in Stadt austauschen.

Traditionelle Städte, wie viele kleinen und mittelgroßen Städte am Moderntag Europa, wurden gewöhnlich in einem Vertrag und in einer effizienten Art orientiert. Präferenzen vieler Leute, besonders in den Vereinigten Staaten, haben Vorstadtentwicklung geführt - unterbringend für zu die Entwicklung in einem Außen anstelle von der aufwärts Weise. Entwicklungen wie Einkaufszentren, schnelle Nahrungsketten, Streifen-Malle und Gehäuseunterteilungen sind von der städtischen Ausbreitung besonders typisch. Unterteilungen werden häufig als Primärbeispiele eines weniger leistungsfähigen Gebrauches von Raum zitiert, der Ausbreitung kennzeichnet. Diese Pläne haben häufig nur einige Plätze, zum hereinzukommen und den Ausgang und veranlassen Hauptstraßen, mehr Verkehr an diesen Punkten zu haben.

Städtische Ausbreitung ist geschieht häufig schnell, im Vergleich mit stufenweise. Andere Schlüsseleigenschaft seine von geringer Dichte Flächennutzung, wo die Menge des Landes per capita verbraucht viel höher als in dichter bevölkerten Stadtbereichen ist. Breite Straßen, große Rasen und die Landschaftsgestaltung sind in diesem Muster typisch.

EinwegBodenordnung ist auch ein allgemeines Teil der städtischen Ausbreitung. Dieser StadtPlanungsansatz trennt die Wohn-, Handels- und Industriegebiete von gegenseitig, normalerweise durch einen Abstand, der nicht mit dem Gehen förderlich ist, dadurch ererhöht ererhöht den Wert auf Trägern. Während öffentlicher Transport in den Vororten gewöhnlich vorhanden ist, sind die meisten diesen Bereichen in hohem Grade - Abhängiges auf Autos. Städtische Ausbreitung, wenn allgemein in entwickelten Ländern, wird nicht auf sie begrenzt. Viele Städte in Entwicklungsländern, wie Mexiko City, erfahren es außerdem.

Während die städtische Ausbreitung des Ausdruckes gewöhnlich mit negativen Konnotationen verwendet wird, das Wirtschaftswachstum das Unterstützungen wird sie als positive Sache durch viele angesehen. Zusätzlich stützen viele die Gemeinschaftsstruktur eines Vororts im Vergleich mit einer Stadt, da der Schritt des Lebens gewöhnlich langsamer ist- und Raum nicht an solch einer Prämie ist. Zusätzlich sind Vororte häufig, obwohl nicht notwendigerweise, sagten, sicherer zu sein, und infolgedessen sind diese Bereiche setzt häufig Leute sich bewegen auf, um ihre Kinder anzuheben.