Was ist technologische Arbeitslosigkeit?

Technologische Arbeitslosigkeit ist ein Ausdruck, der verwendet wird, um den Mangel oder den Verlust an den Jobs zu beschreiben wegen der technologischen Veränderungen oder der Innovationen. Diese Art der Arbeitslosigkeit kommt gewöhnlich von den Arbeitskräften entweder, die durch Maschinen ersetzt werden oder habend ihre Jobs gebildet einfacher und erfordert wenige Arbeitskräfte, die gleiche Aufgabe zu erfüllen. Obwohl technologische Arbeitslosigkeit ein allgemeines Interesse seit der industriellen Revolution gewesen ist, ist es ein in zunehmendem Maße vorstehendes Interesse auf reale Konsequenzen in der westlichen Welt seit den achtziger Jahren und der Anerkennung der Länder wie der Vereinigten Staaten geworden, die “jobless growth.† erfahren

Betrachtet durch viele Wirtschaftswissenschaftler als Teil der “structural Arbeitslosigkeit, † kann technologische Arbeitslosigkeit lokalisiert werden oder kann als Teil einer größeren Arbeitslosigkeitstendenz auftreten. Strukturelle Arbeitslosigkeit ist eine der fünf Primärformen der Arbeitslosigkeit, wie von den Wirtschaftswissenschaftlern gesehen und umfaßt im Allgemeinen irgendeine Art Arbeitslosigkeit, in der die Leute, die Beschäftigung suchen, nicht richtig erfahren oder vorbereitet sind, die Stellenangebote zu füllen, die existieren können. Diese Art der Arbeitslosigkeit wird im Allgemeinen in langfristige Lagen auf dem Arbeitsmarkt und obwohl die Anzahl Personen, die nach Arbeit suchen, die Zahl vorhandenen Jobs zusammenbringen können, in die Arbeitslosen werden nicht genug qualifiziert, um die Notwendigkeiten und die Aufgaben dieser Jobs zu erfüllen gesehen.

Technologische Arbeitslosigkeit ist häufig ein Aspekt der strukturellen Arbeitslosigkeit, wie Arbeitskräfte finden können, dass der Job, den sie gerade hatten, durch eine Maschine oder einen Computer ersetzt worden ist und dass die gesamte Industrie unwiderruflich geändert hat. Dieses kann zu den arbeitslosen Jobsucher führen möglicherweise, der findet, dass jede Gelegenheit für Beschäftigung, der existierte vor, verschwunden ist, mit der gesamten Industrie, welche die technologischen Veränderungen annimmt, die seine oder Position nicht vorhanden gebildet haben. In diesen Arten von Situationen, raten politische Führer und ökonomische Experten häufig jenes der suchenden Arbeit, zum an Ausbildung anstatt sich zu wenden, da neue Fähigkeiten und Wissen häufig angefordert wird, um die Belegschaft neu zu beleben.

Eins der größten potenziellen Probleme mit technologischer Arbeitslosigkeit ist die ein wenig neue Tendenz, die in die Industrieländer gesehen wird, die als “jobless growth.† gekennzeichnet sind, das, arbeitsloses Wachstum die Verbesserung von nation’s Geschäfte und Finanzsektor ist, mit erhöhten Profiten und grösserem Finanzerfolg aber ohne die Kreation von Jobs. Dieses kann zur wahrnehmbaren Finanzwiederaufnahme, aber ohne irgendeine wahrnehmbare Arbeitsplatzbeschaffung häufig führen, die Arbeitslosenquote zu verringern. Technologische Arbeitslosigkeit kann solch eine massive Paradigmaverschiebung an dem Arbeitsplatz sein, dass sie Leute vollständig nicht imstande, zu kommen zu den Griffen lässt mit, wie eine Industrie geändert hat, und die, die nicht Wege finden sich anzupassen, können in der Langzeitarbeitslosigkeit sich finden.