Was ist temporäre Büroräume?

Temporäre Büroräume sind normalerweise der gewerblich genützte Grundbesitz, der von einer Firma oder von kleinen Geschäftseigentümern, bis eine dauerhaftere Position, gemietet wird oder gemietet ist gefunden sein kann. Es kann viele Gründe für temporäre Büroräume des Leasings geben. Das Projekt selbst kann in der Natur, wie Erfüllung eines einzelnen Staatsauftrags oder Beaufsichtigung eines Bauvorhabens temporär sein. Sobald das Projekt abgeschlossen wird, gibt es keine weitere Notwendigkeit an der Büroeinrichtung oder den Arbeitskräften.

Etwas temporäre Büroräume werden kleinen Geschäftseigentümern angeboten, die nicht bereit sind, eine dauerhafte Fabrik oder Berufsbüros zu errichten. Anlagen, die mieten oder Miettemporäre Büroräume für Startfirmen werden häufig „Geschäftsbrutkasten“ genannt. Einzelne Geschäfte können allgemeine Räume wie Warteräume und Aufnahmebereiche teilen, aber werden auch genügend privaten Raum gegeben, zum ihrer Produkte zu produzieren und eines Kernpersonals zu stützen. Sobald die Firma oder der Service aus seine temporären Büroräume herausgewachsen hat, findet er, dass eine dauerhaftere Anordnung und eine andere junge Firma frei ist, das Eigentum zu mieten.

Handelsgebäude enthalten häufig unbenutzte Suiten der Büroräume, die gemietet werden oder gemietet werden können. In der Nachmahd von 9/11, krochen Dutzende Firmen, die vorher im World Trade Center untergebracht wurden, um temporäre Büroräume in Manhattan und in Umgebung zu finden. Einige dieser Firmen können beschließen, in ihren neuen Büros dauerhaft zu bleiben, aber andere können warten, dass die neue Geschäftsmitte wieder öffnet. Andere Firmen, die plötzlich ihre dauerhaften Anlagen verlieren, können temporäre Büroräume auch w5ahlen, bis ihre eigenen Büros umgebaut sind.

Ein anderer populärer Gebrauch von temporären Büroräumen ist für Wahlkämpfe. Die Anwärter, die Staatsangehörigen oder Zustandwahl suchen, können die Kampagne verwenden, die finanziert, um Büroräume in den Schlüsselstädte zu mieten. Dieses erlaubt Freiwilligern, Telefonbänke zu betreiben, Kampagnenliteratur zu speichern, Kampagnenstrategien zu besprechen und Abgaben zu erbitten, ohne zu müssen, für eine langfristige Miete zu zahlen. Nach der Wahljahreszeit werden diese temporären Büroräume für lokale Interessen wieder vorhanden.

Möglicherweise tritt der umstrittenste Gebrauch von temporären Büroräumen mit vorübergehenden Geschäften, wie Telefonanwälten (Dampfkesselräumen), temporären Beschäftigungmitten und Kapitalsanhebenmannschaften auf. Inhaber der Handelsbüroräume werden nicht angefordert, die Beschaffenheit eines möglichen Pächters nachzuforschen, und häufig bieten diese vorübergehenden Geschäfte erhebliche Mietzahlungen an, um Störung von den wissbegierigen Hauswirten zu verringern. Es ist nicht ungewöhnlich zu sehen, dass eine gesamte Firma, in einem Mitternachts über Nacht zu verschwinden verschieben-heraus und nichts aber die bloßen Wände der gemieteten Büroräume lassen.

Temporäre Büroräume können eine praktische Lösung für Firmen sein, die die Organisation und die Dienstprogramme einer Büroumwelt benötigen, aber können nicht sich leisten, an einem langfristigen Leasingvertrag teilzunehmen.