Was ist vertikale Integration?

Eine vertikale Integration ist der Anschluss von zwei Firmen, die zusammen kommen, um eine Wertkette herzustellen, die allen Parteien erlaubt, den Nutzen des Geschäfts beim Teilen der Kosten und der Risiken zu genießen. Einige Faktoren können der Beweggrund für das Teilnehmen an einer vertikalen Integration, wie Kosten der produzierten Waren und der Dienstleistungen sein oder die Marktunterscheidung, die mit jedem Partner verbunden ist. Beschließend, an einem Arbeitsabkommen dieser Art Anruf teilzunehmen beiden Parteien erlauben, eine schnellere Serviceauslieferung mit der Verteilung eines Produktes zu genießen, und die Gewinnspanne folglich erhöhen, indem Sie zusätzliche Verkäufe erzeugen.

Es gibt einige Bereiche, in denen eine vertikale Integration zum beiderseitigen Nutzen beider Firmen sein kann. Ein solcher Bereich ist das Sichern der Rohstoffe für die Produktion der Waren und der Dienstleistungen, die von jeder Firma angeboten werden. Zusammen können die zwei Firmen an gemeinsamen Bemühungen der Erforschung und am Kauf dieser Materialien teilnehmen. Indem man zusammen diese Aufgabe der Suche und der Wiederaufnahme leitet, werden Kosten zu einem Minimum gehalten. Dieses ergibt niedrigeren Gesamtkosten pro produzierte Maßeinheit, die mehr Profit im Augenblick des Verkaufs für den Lieferanten und vielleicht verbilligten Kosten pro Maßeinheit für den Kunden bedeutet.

Ein anderer Bereich, in dem eine vertikale Integration gegenseitig vorteilhaft sein kann, ist im Verteilungsprozeß für die Endprodukte. Beide Firmen können in der Lage sein, an dem Sichern der Einzelhandelsgeschäfte zusammen zu arbeiten, die die Waren tragen, die durch beide Wesen produziert werden. Dieses kann den Partnern auch erlauben, Geld auf Verteilungskosten wie Transport, sowie Hilfe zu sparen beide Wesen, um in Kleinmärkte, die bis einen geschlossen worden sein können oder in beide Firmen in der Vergangenheit zu brechen.

An seinem Kern kann die vertikale Integration sein ausgezeichnete Mittel der Leitung ein hochgradiges von Rentabilität für den Lieferanten und den Kunden. Indem man zusammenarbeitet, ist es möglich für den Lieferanten, sich auf weniger Kosten im Produktionsprozeß zu nehmen und leitet Teil der Sparungen an den Kunden weiter. Gleichzeitig arbeitet der Kunde mit dem Lieferanten, um zusätzliche Kleinmärkte zum beiderseitigen Nutzen von beiden zu erschließen.

en aufwärts auszubilden. Die Schnur, zum der Reben zu binden an der richtigen Stelle da sie herauf und um das vertikale Stützsystem laufen, ist- auch eine gute Idee. Standardgartenarbeitausrüstung, wie Hacken, Befruchtungausrüstung und Arbeitshandschuhe sind auch gute Zusätze zum Inhalt der vertikalen verschütteten Gartenarbeit.

Um Art der praktischen Funktion des vertikalen Gartens hinzuzufügen, den Zusatz eines Metalldornes betrachten. Reben können ausgebildet werden, um herauf und über die würdevollen Winkel des Dornes zu laufen und einen angenehmen Eingang verursachen zu Ihrem suncast Vertikalegarten.