Was ist videomarketing?

Auf einem grundlegenden Niveau konnte das videomarketing des Ausdruckes auf jeden möglichen Gebrauch von Video möglicherweise zutreffen, ein Produkt zu verkaufen. Z.B. konnten Fernsehenwerbungen gelten als eine Art videomarketing. Wenn die meisten Leute über Marketing mit Video sprechen, beziehen sich sie spezifisch auf Marketing-Methoden, die auf dem Internet beruhen. Dieses schließt die Schaffung der Virenkonzeptvideos, der Infomerciale und anderer Filme als Weise, ein Produkt an Leute zu verkaufen ein. Diese werden häufig auf eine Web site gesetzt, die das Produkt verkauft, und sie können durch Sozialmittelaufstellungsorte auch freigegeben werden.

Eine der allgemeineren Ansätze an videomarketing ist der Gebrauch von so genannten „Viren“ Videos. Diese sind entworfen, um people’s Zinsen auf ein Unterhaltungsniveau gefangenzunehmen und ein Produkt subtil gleichzeitig zu drücken. In der Theorie genießen Leute die Videos soviel, dass sie viel Marketing-Arbeit für die Firma erledigen, indem sie sie zu ihren Freunden zeigen und Verbindungen zu ihr auf verschiedenen Web site bekannt geben. Nach Ansicht vieler Experten ist diese Annäherung an Marketing gezeigt worden, um ziemlich wirkungsvoll zu sein, wenn es funktioniert, aber es kann auch möglicherweise geschlagen werden und Verlust.

Eine andere Annäherung an videomarketing ist, damit eine Firma einfach ein Video über eins seiner Produkte herstellt. Diese Videos konnten wie die Dokumentarfilme oder lange Werbungen sein, die das Produkt in einem positiven Licht beschreiben. Sie können Interviews mit Leuten auch einschließen, die das Produkt und die Experten verwenden, die Nutzen des Produktes erklären. Ein Video so konnte auf Sozialmittelweb site gefördert werden, oder es kann auf der company’s Web site vorstehend angezeigt werden. In einigen Fällen können beide Strategien zusammen sein.

Am Anfang vom Internet, gab es ein zweiteiliges Problem mit der Anwendung des on-line-Videos auf jede ernste Art. Für Starter war Videokompressionstechnologie ursprünglicher, und sie didn’t lässt das einfache hochwertige videoströmen zu. Zusätzlich war Bandbreite viel begrenzter. Irgendeine Art Video herunterzuladen war im Allgemeinen etwas, dem nur Energienbenutzer mit stören würden und infolgedessen, Firmen viel mehr auf den Verkauf mit Text- oder Fahnenreklameanzeigen richteten.

Die Kombination der grösseren Breitbandanschlußverwendbarkeit und die Verbesserungen in der Technologie der videokompression bildeten videomarketing nützlicher, aber es didn’t entfernt wirklich sich mit großer Begeisterung zuerst. Nach Ansicht vieler Experten war der Durchbruch, der bildete, der größte Unterschied die Kreation der kleinen Video-Player, die Strom-komprimiertes Video durch Web site. Video zu strömen ist im Allgemeinen sehr komprimiert, und alles muss eine Person es ansehen ist ein modernisiertes web browser, also bedeutet es, dass es zu einer breiteren Strecke der Leute geöffnet ist.

>