Was ist vorbeugende totalwartung?

Vorbeugende totalwartung oder TPM, ist eine Art Wartungsplan benutzt in der Herstellung und in den industriellen Einstellungen. Im Allgemeinen ist es eine auf, wie bezogene und um, aufrechterhaltene Theorie Werkzeuge verwendeten, die Teile die Maschinen für die Herstellung eines gegebenen Einzelteils werden kümmert und. Es ist entworfen, um Instandhaltungskosten zu reduzieren, Stillstandszeit zu verringern und Produktion sowie Kundendienst und Unterstützung zu verbessern und zu rationalisieren.

Unter einer totaltheorie der vorbeugenden Wartung werden mit Probleme auf Maschinen und Herstellungswerkzeugen beschäftigt, bevor ein Problem mit der Maschine oder der Ausrüstung sich entwickelt. Es gibt einige Weisen, in denen dieses erzielt wird. Zuerst wird zeitlich geplante oder laufende Wartung geübt. Z.B. gerade da Einzelpersonen ihr Öl regelmässig geändert in den Autos, um potenzielle Probleme zu vermeiden erhalten, haben Firmen Dienstleistung erbracht an den Maschinen an regelmäßigem und die periodischen Abstände, zum jener Maschinen sicherzustellen haben Funktionsteile und noch etwas, die damit die Maschine auf einem optimalen Niveau erfordert werden, arbeitet.

Ein anderer Aspekt der vorbeugenden totalwartung ist, kleine Teile zu ersetzen, bevor sie Hauptschwierigkeiten mit der Maschine verursachen oder vor den kleinen Teilen Reparatur brechen und benötigen. Diesem wird auf beinahe gleiche Art und Weise eine Einzelperson würde reparieren einen fehlerhaften Schlauch, bevor es die Maschine veranlaßt zu stören, oder reparieren Brüche getan, bevor die Brüche ausfallen. Der Zweck hinter diesem ist nicht nur, die Maschine an sich entwickelnden größeren Problemen zu verhindern, aber auch zu verhindern, dass die Maschine zu einer unangebrachten Zeit bricht. Wenn die Wartung geplant wird, dann kann Zeit festgesetzt werden, derart dass es nicht Produktion behindert. Wenn die Wartung jedoch ungeplant ist, könnte die Maschine, zu einer Zeit als sie erforderlich ist, mit dem Ergebnis des Warenbestands brechen, der nicht rechtzeitig oder in einem Mangel an die produzierten Waren bereit ist.

Vorbeugende totalwartung bezieht auch mit ein, die Angestellten auszubilden, die mit einer bestimmten Maschine oder einem Stück Ausrüstung arbeiten, um von allen möglichen potenziellen Problemen oder von roten Fahnen wachsam zu sein, die auftreten. Die Voraussetzung hinter diesem Aspekt der vorbeugenden totalwartung ist, dass die, die mit einem Stück Ausrüstung auf einer täglichen Basis arbeiten, gut ausgerüstet werden, um zu wissen, wann ein Problem wahrscheinlich ist sich zu entwickeln, oder wann eine Maschine auf einem weniger-als-optimalen Niveau durchführt. Wenn das Problem sofort berichtet wird, kann mit es leistungsfähig repariert werden oder beschäftigt werden. Die Angestellten können in den kleinen Wartungsaspekten des Interessierens für die Maschine, wie, wenn man unten die Teile richtig abwischt oder die Maschine unten auf eine spezifische Art auch ausgebildet werden schließt, die weniger wahrscheinlich ist zu führen, um zu tragen oder Probleme.