Was konkurrierend evaluiert?

Die konkurrierende Evaluation ist die Strategie des Vergleichens der Produkte, der Öffentlichkeitsarbeiten und anderer Eigenschaften einer bestimmten Firma mit denen eines Konkurrenten. Diese Art des Vergleiches ist etwas, die viele Einzelpersonen und Geschäftsführung, entweder als Mittel der Schaffung plant, im Markt effektiv zu konkurrieren, oder Waren und Dienstleistungen zu sichern vom zuverlässigsten Verkäufer, und zu dem besten möglichen Preis. Weil Umstände im Laufe der Zeit ändern können, läuft der Prozess der konkurrierenden Evaluation, und kann nie gelten als abgeschlossen.

Mit Firmen, die einen größeren Anteil des Absatzmarktes für Konsumgüter gefangennehmen möchten, ist die konkurrierende Evaluation zum Verständnis wesentlich, wie die gegenwärtige Produktserie mit den ähnlichen Produkten vergleicht, die von anderen Firmen angeboten. Die Idee ist, jene Produkte zu vergleichen, die auf einigen Faktoren, einschließlich Preis, Qualität und Strecke des Gebrauches basieren. Indem man dieser Art vergleicht, ist es möglich, zu kennzeichnen, wo die gegenwärtige Produktserie einen Nutzen, der nicht durch die Konkurrenz angeboten, oder etwas Verbrauchernotwendigkeit vielleicht zu kennzeichnen anbietet, die nicht durch irgendwelche der Produkte z.Z. auf dem Markt erfüllt. Finanzstabilität, Führung und allgemeine Personalpolitik können Punkte des Vergleiches auch sein. Die Daten, die gesammelt, können verwendet werden, um Werbekampagnen zu verursachen, die Aufmerksamkeit auf den einzigartigen Nutzen des Produktes lenken, oder sogar irgendeine Art des Wertes zu verursachen hinzufügen der Produktserie als Mittel des Unterscheidens es von der Konkurrenz.

Für Einzelpersonen oder Firmen, die Verkäufer für verschiedene Waren oder Dienstleistungen suchen, der Prozess der konkurrierenden Evaluation mit.einbezieht renden, zu vergleichen, was zwei oder mehr mögliche Versorger anbieten. Wie mit den meisten Geschäftsabkommen, ist die Preiskalkulation ein wichtiger Aspekt des Vergleiches. Zusammen mit den Kosten die Qualität jedes Produktes sind zu vergleichen, das Festsetzen der Kundenbetreuung, die von jedem Lieferanten angeboten, und die Bestimmung, wer das Beste auf die Art der Serviceauslieferung anbietet, auch zum Prozess Schlüssel. In vielen Fällen kommt die Technologie, die von den Lieferanten eingesetzt, um die gewünschten Waren oder die Dienstleistungen zu erbringen, auch unter genaue Prüfung. Schließlich auftaucht ein möglicher Verkäufer als die logische Wahl he, und ein Arbeitsverhältnis zwischen dem Kunden und dem vorgewählten Verkäufer kann aufgebaut werden.

Der Prozess der konkurrierenden Evaluation beendet nicht, sobald der erste Umlauf des Vergleiches stattgefunden. Viele Geschäfte fortfahren ele, dieses Grundmodell zu verwenden während Mittel der Bestimmung, was geändert haben kann, da der letzte Vergleich stattfand. Der laufende Vergleich kann sehr strukturiert und formal sein oder geleitet in eine beiläufigere und formlosere Weise.