Was sind allgemeine Anteile?

Allgemeine Anteile sind Kapitalanteile, die verstanden, um Billigkeitsbesitz in einer Korporation zu bedeuten. Halten versehen allgemeine Anteile an einer Firma den Investor mit einigen grundlegenden Privilegien, wie begrenzten Wahlrechten, einer Rückkehr, die auf der Rentabilität der Firma basieren, und vielleicht irgendeinem Nutzen von der Anerkennung in den Aktien, die mit der Firma verbunden sind. Alle Rechte und Privilegien anschlossen an den allgemeinen Anteil umgegeben mit anderen Arten Anteile n, die ausgedehnteren Nutzen und Privilegien liefern.

Wenn er zur Stimme und zur Abstimmung im Betrieb der Firma kommt, bewilligt allgemeine Aktionäre gewöhnlich das Privileg der Teilnahme am Wahlprozesse für Direktoren. Er ist für die Investoren ungewöhnlich, welche die allgemeinen, halten Anwärter zu dürfen Anteile, für eine freie Stelle unter den Direktoren aufzustellen, obgleich die Verordnungen einiger Firmen dieses Privileg verlängern. Investoren in der Lage sind manchmal, ihre Gesamtzahl der Anteile zu wählen. Andere Situationen eintreten gelassen jedem Investor, der allgemeine Anteile hält, nur eine Abstimmung, unabhängig davon die Zahl Anteilen an seinem oder Besitz.

Es ist wichtig, zu merken, dass allgemeine Anteile das gleiche Niveau des Nutzens nicht wie bevorzugte Kapitalanteile tragen. Zusammen mit minimalen wählenprivilegien genießt der Investor, der allgemeine Anteile hält selten, eine örtlich festgelegte Dividende auf den Anteilen. Stattdessen ist sie allgemeiner, damit die Dividende unterscheidet, gegründet auf der Rentabilität der Firma. Diese Art der beliebigen Dividendeanordnung bedeutet, dass die Rückkehr auf der Investition wahrscheinlich ist, von einem Zeitraum zum folgenden zu schwanken.

Im Falle dass eine Firma ausfällt, empfangen die Personen, die allgemeine Anteile normalerweise halten, keinen Ausgleich, bis schliesslich Wertpapierinhaber zufrieden gestellt worden, und bevorzugte Aktionäre empfangen Zahlung für ihre Anteile. Alle restlichen Betriebsmittel können dann verwendet werden, um mindestens eine teilweise Regelung zu den allgemeinen Aktionären zu bilden. Wegen der Finanzkompliziertheiten der Tilgung der Schulden einer ausfallen Firma, kann es Jahre nehmen, um jeden möglichen Ausgleich für die allgemeinen betroffenen Anteile zu verwirklichen.

eiten Interview zu erforschen und durchdachte Fragen über die Position und die Firma vorzubereiten erwägen. Leseartikel und die Überprüfung der Jobposition und der Firmaweb site sind- alle effizienten Arten der Untersuchung. Solche Informationen können Fragen erbringen, denen ein candidate’s Interesse an und eine Begeisterung für eine bestimmte Position zeigen.

Der Anschlussinterviewprozeß schwankt erheblich unter Arbeitgebern. In einigen Fällen sind der Prozess und die Länge dem Anfangsinterview sehr ähnlich. In anderen Fällen konnte ein zweites Interview einen gesamten Tag nehmen und einen Büroausflug und eine Mahlzeit mit.einbeziehen. Anwärter können um ein Reise immer bitten, zwecks für ein zweites Interview vorbereitet zu werden.