Was sind allgemeine Maßnahmen?

Das Ausdruck “general provisions† wird in einigen unterschiedlichen Arten benutzt. In der Finanzierung und in der Investierungsgemeinschaft bezieht sich es auf die haushaltsmäßigen Kapital, die im Falle der Rückstellungen oder anderer Verluste beiseite gesetzt werden. Dieser Ausdruck kann auf Vertragsbedingungen auch sich beziehen, und er kommt im Rahmen der Mitteltaten auf, die außerdem von den Gesetzgebungen geführt werden. Die beabsichtigte Bedeutung ist vom Zusammenhang der Diskussion gewöhnlich klar.

Wenn sie Etats besprechen, sind allgemeine Maßnahmen die gekennzeichneten Kapital, die beiseite gesetzt werden, um Verluste auszugleichen. Sie werden auseinander in den Etat eingestellt, damit eine Firma eine bessere Abbildung seiner Finanzsituation hat. Diese Kapital werden nicht noch ausgegeben und können nicht überhaupt aufgewendet werden, aber sie werden gesichert, im Falle dass sie erforderlich sind. Allgemeine Maßnahmen werden als seiend ein wenig gefährdet angesehen, während um jene Kapital im Falle eines Verlustes ersucht werden können. Die Art des Risikos schwankt abhängig von, was die Kapital bedeutet werden, zu bedecken.

Eine Firma, die nach der Überprüfung des Risikos des Verlustes, allgemeine Maßnahmen benutzt, wie gekennzeichnete Kapital im Falle der Rückstellung auf Schulden die Risikohöhe oder niedrig ordnen konnten. Kapital setzten im Allgemeinen beiseite, um unerwartete Verluste auszugleichen konnten mit geringem Risiko sein, weil die Firma keine spezifischen möglichen Verluste gekennzeichnet hat, die eine Notwendigkeit auslösen können jene Kapital. Auf einem Etat werden die allgemeinen Maßnahmen offenbar markiert, damit die Leute, die das Material wiederholen, verstehen, wie Mittel der Firma zugewiesen werden.

Im Vertragsgesetz sind allgemeine Maßnahmen Ausdrücke oder Regelungen, die für alle Verträge einer bestimmten Art, im Gegensatz zu Sondervorschriften gelten, die die Ausdrücke sind, die für spezifische Verträge gegolten werden. Allgemeine Maßnahmen können an irgendeinem Punkt in einem Gesetz erscheinen, aber sind häufig zu Beginn oder das Ende. Das Gesetz kann bestimmte allgemeine Bedingungen formulieren, um einen freien regelnden Rahmen für Schreiben zur Verfügung zu stellen und Durchsetzungverträge. Leute, die mit den Bestimmungen, wenn das Teilnehmen einwilligen nicht können an den Verträgen zugelassene Strafen gegenüberstellen kann, wie Finden, dass ein Vertrag nicht erzwungen werden kann, weil er nicht einer gesetzlichen Norm entspricht.

Schließlich in fungieren Mittel, allgemeine Maßnahmen sind Bedingungen, die auf verschiedene Aspekte der Tat zutreffen. Manchmal treffen sie an der Ganztat und an anderen Malen auf spezifische Abschnitte oder einzelne Mittel zu. Z.B. konnte eine Mitteltat allgemeine Maßnahmen umfassen, die die Standards für Barauslage der pädagogischen Kapital unter der Tat darlegten. Eine Tat konnte bestimmte Anforderungen auch haben sich zu treffen, um Kapital freizugeben.

ufgaben behandelt.