Was sind Enchiladas?

Enchiladas sind ein Lieblingsentrée der mexikanischen Küche. Die meisten Enchiladas bestehen aus einer Tortilla, die mit Fleisch und anderen Nahrungsmitteln angefüllt wird, das oben gerollt wird, mit einer würzigen Soße umfaßt und gebacken. Jedoch können Enchiladas mit einer scheinbar endlosen Vielzahl der Bestandteile gefüllt werden und bedeckt werden.

Niemand weiß genau, wem die erste Person war, zum einer Tortilla einzuwickeln, sie zu füllen und sie zu essen, aber die Praxis entstanden mit den alten Azteken. Der geschmackvolle Teller kam nicht, als Enchiladas bis das mittlere zum des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert bekannt. Der Ausdruck Enchilada bedeutet “in Chile, †, das auf die Tortilla sich bezieht, die in rote Chile-Soße eingetaucht wird, bevor es gefüllt wird und gegessen wird.

Der erste Schritt, wenn er Enchiladas bildet, bereitet die Tortilla zu. Die Tortilla kann in eine Chile-Soße gebraten werden und eingetaucht werden, bevor man gefüllt wird, gerollt wird und gebacken wird, oder sie kann eingetaucht werden, bevor sie gebraten wird. Einige Chefs sogar füllen und rollen eine Tortilla, bevor sie sie in die Soße und dann eintauchen, braten oder backen die ganze Sache.

Die Füllung in den Enchiladas ist häufig, was sie so interessant bildet, und die große Vielfalt der möglichen Bestandteile ist, was den Teller so vielseitig begabt bildet. Enchiladas können mit Fleisch wie Rindfleisch, Huhn, Schweinefleisch oder Fischen gefüllt werden, und das Fleisch kann in jeder möglicher Zahl von Weisen gekocht werden, einschließlich gebraten worden, gegrillt, sautéed oder gebacken. Das Fleisch in der Enchilada konnte zerrissen werden, in Bissen-sortierte Klumpen reiben oder schneiden.

Selbstverständlich muss die Primärfüllung in den Enchiladas nicht Fleisch sein. Für die, die nicht Fleisch essen, können Enchiladas mit einer Vielzahl des Gemüses, der Tomaten oder der Käse gefüllt werden. Sind die Enchiladas besonders geschmackvoll, die mit allem und alles, einschließlich Fleisch, Gemüse und Käse gefüllt werden.

In Mexiko werden Enchiladas häufig auf Stadtstraßen genossen. Sie werden eingewickelt in der Folie als Form des Schnellimbisses, ganz wie Amerikaner konnten einen Hotdog genießen gekauft, der von einem Straßenhändler gekauft wird. Jedoch bevorzugen viele Besucher nach Mexiko und die, die mexikanische Gaststätten um die Welt besichtigen, ihre Enchiladas, die auf einer Platte gedient werden, mit roter oder grüner Soße bedeckt sind und mit Käse besprüht sind. Noch erlöschen andere auf ein Glied und bedecken ihre Enchiladas mit weißer Käsesoße oder Molesoße. Unabhängig davon ihre unklaren Wurzeln und variablen Umhüllungarten bleiben Enchiladas einer der populärsten mexikanischen Teller, die heute um die Welt gedient werden.

orie ist, warum die Implementierung der elektronischen Krankenblätter solch ein wichtiger Fokus der Gesundheitspflegeindustrie geworden ist, dadurch sieerhöht sieerhöht die Notwendigkeit an den zuverlässigen Verkäufern.