Was sind Faktoren der Produktion?

Faktoren der Produktion ist ein Ausdruck, der durch Wirtschaftswissenschaftler häufig benutzt ist. Er bezieht sich auf Kategorien, die verwendet werden können, um Einzelteile einzustufen, die erforderlich sind, wenn Waren und Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden sollen. Die drei Kategorien - landen, bearbeiten und Produktionsgüter - bestehen aus einer großen Auswahl der natürlichen und synthetischen Einzelteile.

Wenn es betrachtet, was für den Prozess der Kreation notwendig ist, es ist ziemlich einfach, das zu verstehen, erfordert die Herstellung von einem Einzelteil andere Einzelteile. Faktoren der Produktion sind drei ausgedehnte Kategorien, die alles umgeben, das in den Kreationsprozeß gesetzt wird, ob das Resultat fühlbar oder unberührbar ist. Fühlbare Kreationen gekennzeichnet allgemein, als Waren und unberührbare Kreationen im Allgemeinen Dienstleistungen sind.

Jeder der drei Faktoren der Produktion spielt eine Rolle, die nicht erfüllt werden kann, indem man Einzelteile in einer anderen Kategorie verwendet. Dies heißt, dass, wenn alle Faktoren der Produktion nicht vorhanden sind, ein Kreationszyklus nicht abgeschlossen werden kann. Die erste normalerweise erkannte worden Kategorie ist Land, dem gelten kann den Versorger und als das accommodater.

Einzelteile in dieser Kategorie verweisen nur nicht auf feste Oberfläche der Masse. In dieser Kategorie liegt andere Bestandteile der Umwelt, wie Wasser, Tageslicht und Mineralien. Ohne Land würde es keine Rohprodukte geben, die bereitgestellt wurden von, welchen Fertigwaren gebildet werden konnten. Synthetische Kreation könnte nicht auch untergebracht werden, weil es keinen Platz geben würde, zum alles zu produzieren oder von Dienstleistungen zu erbringen.

Eine einzigartige Eigenschaft des Landes ist in diesem Sinne, dass es die einzige Kategorie ist, die die auswechselbaren und nicht erneuerbaren Betriebsmittel umfaßt. Bäume und Tageslicht, z.B. sind Betriebsmittel, die natürlich ersetzt werden. Kohle und Pläne von Masse sind Beispiele der Betriebsmittel, die nicht ersetzt werden können.

Arbeit bezieht sich auf menschliche Bemühungen, die verwendet werden, um Sachen zu bilden. Wenn Leute nicht in den Kreationsprozeß miteinbezogen wurden, würden Rohprodukte nicht die komplizierten Waren oder die Dienstleistungen werden, die, zum unserer Notwendigkeiten und Wünsche zufriedenzustellen verwendetes tägliches sind. Produktion erfordert viele verschiedenen Arten Arbeit, von denen einige nicht körperlich ist. Beiträge einiger Völker sind meistens geistlich. Dieses kann gesehen werden, wenn man einen Bauarbeiter und einen Analytiker vergleicht.

Die abschließenden Faktoren der Produktion ist ernstlich, die Kreationen sind, die helfen, Wachstum des Kreationsprozesses zu verewigen. Die Bereitstellung vieler Dienstleistungen basieren auf Technologie, z.B. Wenn man den Zyklus analysiert, kann es gesehen werden, dass Menschen Rohstoff benutzen, um Technologie zu produzieren, die dann für andere Zwecke eingesetzt wird, die zur Wirtschaft beitragen. Der gleiche Zyklus trifft auf Waren zu. Leute entfernen Metall und Gummi von der Umwelt, zum der Maschinen, die herzustellen der Reihe nach sind, wird benutzt, um Kleinprodukte zu bilden.