Was sind Haushaltsartikel?

Alias sind langlebige Güter, Haushaltsartikel irgendeine Art fühlbare Produkte, die während eines ausgedehnten Zeitabschnitts funktionell bleiben sollen. Dieses ist zu weichen Waren unterschiedlich, die Produkte sind, die entworfen sind, um Verbrauchernachfrage während eines begrenzten Zeitabschnitts zu erfüllen. Im Allgemeinen muss ein Produkt über drei Jahren Verbrauch zur Verfügung stellen, zwecks als ein hartes gutes zu gelten.

Es gibt viele Beispiele der Haushaltsartikel, die um das Haus gefunden werden. Tatsächlich werden die Materialien, die benutzt werden, um die Wohnung zu konstruieren, als stark oder langlebige Güter eingestuft. Die Ziegelsteine, die für das Äußere benutzt werden, sind entworfen, um für Dekaden, mit nur minimaler Abnutzung und Riss funktionell zu bleiben. Auf ähnliche Art und Weise sind Waren wie Türen, Fenster-Schärpen und andere Bestandteile des Hauptaufbaus auch für langfristigen Gebrauch bestimmt, der sie außerhalb des Bereichs der weichen Waren einstellt.

Innerhalb des Hauses sind Haushaltsgeräte Beispiele der Haushaltsartikel. Kühlräume, Öfen, Gefriermaschinen und die meisten Mikrowellenherde sind alle zum Letzten über drei Jahren entworfen. Anderwohin im Haus, in der elektronischen Ausrüstung wie Schreibtisch und Laptop-Computer, in den Fernsehern und in den Stereosystemen sollen auch funktionell völlig jahrelang bleiben - und nehmen sie an, werden beibehalten richtig.

In einer Arbeitsumwelt können Haushaltsartikel auf die Ausrüstung sich beziehen, die benutzt wird, um verschiedene Arten der Produkte, sowie die Einzelteile herzustellen, die benutzt werden, um die kanzleimäßigen und Systemfunktionen (AF) zu handhaben, die zur Geschäftsoperation relevant sind. Kardierende und spinnende Ausrüstung sind Beispiele der Haushaltsartikel, die in einer Textilanlage benutzt werden, während Kopienmaschinen, Computerterminals und Büromöbel Haushaltsartikel sind-, die zur leistungsfähigen Funktion der Abteilungen notwendig sind, die nicht direkt an der Produktion der company’s Produktserie teilnehmen.

Der Schlüssel zur Bestimmung, ob eine bestimmte Gruppe oder eine Kategorie verbrauchte Waren hart oder als weich gelten können, hängt davon ab, wie lang die Produkte vorweggenommen werden, um nützlichen und leistungsfähigen Gebrauch zum Verbraucher zur Verfügung zu stellen. Haushaltsgeräte, die nicht wahrscheinlich sind, ein Minimum von drei Jahren zu dauern gelten nicht als Haushaltsartikel, während Einzelteile wie Autos, LKWas, Möbel und ähnliche Einzelteile alle erwartet werden, um weit über der dreijährigen Markierung hinaus funktionell zu bleiben. Während einige Leute neigen, an Haushaltsartikel als seiend zu denken Nichtlebensmitteleinzelteile, die teurer als andere Produkte sind, hat Preis wirklich nichts, zu tun mit der Bestimmung, ob ein Produkt ein hartes oder weiches gutes ist.