Was sind Internet-Kaufmanns-Konten?

Internet-Handelskonten sind entworfen, um es möglich zu machen, damit ein Geschäft die on-line Kreditkarten verarbeitet. Dies heißt, dass das Geschäft Kreditkartezahlungen ohne den Kunden zu haben annehmen kann physikalisch anwesend swipe seine Karte und des Kreditkarteempfangs zu unterzeichnen. Stattdessen kann ein Geschäft mit einem Internet-Handelskonto seine Kunden ihre Kreditkarteinformationen über eine Web site einbringen lassen und dann zu schlagen einreichen, senden oder autorisieren. Die Zahlung wird dann automatisch, ohne bedeutende Bemühung vonseiten der Geschäftseigentümer verarbeitet.

Viele on-line-Geschäftseigentümer betrachten die Gutschrift- und Debitkartezahlungen viel bequemer und zuverlässig als Warteüberprüfungen oder Zahlungsanweisungen, in der Post anzukommen. Wenn on-line-Geschäftseigentümer damit einverstanden sind, eine Überprüfung oder eine Zahlungsanweisung als Zahlung für Waren oder Dienstleistungen anzunehmen, muss er warten, dass sie in der Post ankommt. Dieses konnte gerade einige Tage oder mehr als eine Woche nehmen. Sobald es ankommt, muss er es in seinem Bankkonto niederlegen und es warten zum freien Raum. Kreditkarteverhandlungen werden gewöhnlich in den bloßen Minuten oder sogar in den Sekunden autorisiert, und die Geschäftseigentümer können das Geld in seinem Bankkonto innerhalb 48 Stunden häufig haben.

Normalerweise there’s keine spezielle Ausrüstung erfordert, um ein Internet-Kaufmannskonto zu verwenden. Ein HandelsKontoinhaber verwendet die speziellen programmierencodes, die Indexe, um die Kreditkarte hinzuzufügen genannt werden, die Fähigkeit seiner Web site verarbeitet. Handelskonten irgendeines Internets umfassen auch virtuelle Anschlüß, die Systeme sind, die ein on-line-Geschäft Verhandlungen manuell verarbeiten lassen. Diese Wahl kann bequem sein, da Kunden manchmal beschließen, eine Netz site’s Kontaktzahl, um Informationen zu erhalten und Ordnungsruf dann durch Telefon.

Wenn Geschäftseigentümer bereit sind, ein Internet-Handelskonto zu gründen, wählt er einen Handelskontoversorger und beantragt ein Konto. Es gibt viele Handelskontoversorger, von denen wählen, jedes aufladende verschiedene Gebühren und anbietende mannigfaltige Ausdrücke. Der Anwendungsprozeß erfordert gewöhnlich die Geschäftseigentümer, Schreibarbeit abzuschließen, ein Bankkonto zur Verfügung zu stellen, in das Kreditkartezahlungen gebracht werden, und eine Gebühr zu zahlen. Internet-Kaufmannskonten Angebot einiger Versorger mit Kein-einstellen-obengebühr Specials oder erheben nicht diese Gebühren überhaupt.

It’s, das wichtig ist, herum zu kaufen und Internet-Kaufmann zu vergleichen, erklärt, bevor er einen Versorger vorwählt. Einige Versorger erheben höhere Gebühren als andere oder dauern länger zu den Prozesszahlungen. Es gibt einige Versorger, die Platz auf der Zahl Verhandlungen begrenzt, die, ein Geschäft jeden Monat bilden kann. Einige können sogar ablehnen, bestimmte Arten von Geschäften, wie denen zu dienen, die in der Natur erwachsen sind.