Was sind R&D-Systeme?

Forschung und Entwicklung, verbessern - bekannt als R&D, Spiele ein Großteil in voranbringender Technologie in fast jeder Art industrielle Verfolgung. R&d-Systeme sind Organisationen, die privat oder allgemein sein können, Teil einer Firma oder Wesen zu trennen, die das geführte Experimentieren durchführen, das in Richtung zur Erfindung oder zur Entdeckung der neuen Ideen und zum Finden der praktischen Mittel der Anwendung übersetzt wird. R&d-Systeme sind in der Elektronik, im biomedics und in den pharmazeutischen Produkten allgemein, aber können auch verwendet werden, um Verbraucher oder Finanztendenzen zu studieren.

Technologie verschiebt außerordentlich schnelles, besonders auf dem Handelsniveau. Firmen, die ein erfinderisches Produkt, wie ein Computer produziert haben, müssen immer mehr vorgerückte Versionen des Produktes heraus setzen, um einen konstanten Fluss des Geschäfts zu halten. R&d-Systeme sind häufig die Mittel, die verwendet werden, um mit Verbrauchernachfrage nach Verbesserungen aufrechtzuerhalten; indem sie ständig neue Theorien prüfen, können die Schaffung der verbesserten Entwürfe und das Versuchen der neuen Techniken, R&D-Systeme helfen, das folgende Erzeugung fast jedes vorhandenen Produktes zu tanken.

Der tatsächliche Prozess der R&D-Systeme kann zu denen frustrierend sein, die Forschung erwarten, um einem Geschäftsmodell zu folgen. Leider mit den engagiertesten Arbeitskräften, können die beste Ausrüstung und der größte Etat, Fortschritte jedoch nicht einfach gewillt werden, um aufzutreten, noch können Wissenschaftlerversprechungsresultate von einem Experiment. Dieses kann zu ein Geschäft gegen die catch-22 Wissenschaft führen, wo R&D-Experimente Finanzierung nicht erhalten können, es sei denn sie Resultate versprechen, aber Wissenschaftler können nicht sicher sein, wenn es positive Ergebnisse gibt, bis die Experimente laufen gelassen sind. Einige glauben, dass dieses zu die Korruption der reinen Wissenschaft führt, da Wissenschaftler in die unbequeme und häufig unmoralische Position des Müssens Resultaten ohne irgendwelche Daten garantieren Zwangs sind.

Einige R&D-Systeme arbeiten auf spezifische Ziele, die wie, Chemotherapieerfolg verbessernd so groß sein können, oder so klein wie hin, Buchstabeschlüssel auf Tastaturen haltbarer bildend. Andere haben ausgedehntere Perspektiven auf einem großen Thema, wie der Entwicklung der neuer Typen der Anlagen der alternativen Energie. Groß oder klein, schmal oder breit, folgen die meisten R&D-Systeme einem ständig rotierenden Zyklus. Entwicklungen oder Verbesserungen sind theoretisiert, entworfen, geprüft und eingeführt. Sobald das Produkt oder die Idee eingeführt wird, fängt der Zyklus noch einmal, using das Wissen an, das im letzten Entwicklungsprozesse gewonnen wird, um den folgenden Forschungszeitraum zu tanken.

R&d-Systeme können privat oder finanziert durch die Regierung sein. Einige Privatunternehmen qualifizieren für Regierungsbewilligungen, da Entwicklung im Allgemeinen gesehen wird, um für die breite Bevölkerung vorteilhaft zu sein, selbst wenn sie als eigenes Konzept beginnt. Universitäten haben allgemein R&D-Gruppen, die zu den verschiedenen Programmen und zu den Projekten auf Campus beitragen. Da Geschäftsgeheimnisse ein Großteil des Handelsreichs sind, besitzen viele großen Korporationen und lassen R&D-Systeme laufen, die ausschließlich den Technologie- und Entwicklungsnotwendigkeiten der Firma gewidmet werden.