Was sind Tweens?

Wenn er zum Marketing und zur Demographie kommt, sind Kinder ungefähr zwischen dem Alter von 8 und von 14 ein möglicherweise lukrativer Kundenbestand geworden, der als Tweens bekannt ist. Tweens werden betrachtet, „zwischen“ den traditionellen Kind- und Jugendlichstadien der Entwicklung zu sein. Viele Tweens sehen sich als modische und moderne Juniorversionen ihrer jugendlichen Geschwister, die nicht Kinder, die von den Empfindlichkeiten ihrer Eltern abhängig sind. Marketingspezialisten sind an den Lebensstilen der Tweens besonders interessiert, weil Markentreue häufig während des Tweenstadiums anfängt.

Viele Elemente der modernen Volkskultur sind wirklich durch die Augen der Tweens zuerst studiert worden. Es ist nicht ungewöhnlich, damit eine Filmbildfirma Tweens als Testpublikum für bevorstehende Freigaben einzieht. Wenn der Film die Aufmerksamkeit der notorisch unbeständigen Tweens halten kann, dann kann er eine erfolgreiche allgemeine Freigabe haben. Wenn Tweens einen Film, jedoch ablehnen, konnten ihre Meinungen und Kritiken zu Neufassungen und das Re-Redigieren führen. Das selbe hält zutreffend mit Tweens und anderen Popkulturverbrauchsmaterialien wie Videospielen, Musik und Spielwaren.

Die Tweenkultur wird auch durch Berühmtheit getankt. Tweens heute lasen noch die fanzines, die mit den jungen, attraktiven Musikern und den Filmstars gefüllt wurden. Tweens lesen auch Zeitschriften ihrer älteren Geschwister, das bedeutet, dass Marketing-Experten viel Zeit und Geld ausgibt, welche die Werbung verursacht, die in Richtung zu den jüngeren Tweens übersetzt wird. Der Gebrauch von in hohem Grade sexualized Bildern der vorbildlichen Tweens und dem Hauptgewicht auf „Kühle“ ist in den Jahren umstritten geworden. Bestimmte Zigarettenfirmen bekannt, um Zeichentrickfilm-Figuren zu verursachen, die hauptsächlich männlichen Tweens appellieren. Kleidungskataloge haben auch Tweens in den sexuell provozierenden Haltungen als Teil der Kampagnen anstrebten eine Unterseite des jüngeren Verbrauchers gekennzeichnet.

Tweens haben eine bedeutende Menge Kaufkraft, obgleich ihre Einkommensquellen im Allgemeinen auf die Großzügigkeit ihrer Eltern begrenzt werden. Viele Tweens empfangen eine großzügige Genehmigung, aber sie sind nicht genug alt, ihr eigenes Einkommen zu erwerben. Deshalb versuchen so viele Marketing und Werbungfirmen, die Ränge der Tweens einzusickern. Wenn ein Tween nur genügend zu kaufen hat Geld, ein Paar Jeans zum Beispiel die Marke er oder sie wurde, wählen? Besprechen Tweens neue Produkte mit anderen Tweens? Ist ein bestimmtes Produkt mit Tweens populär, oder ist es bereits auf seinem Ausweg? Einige Analytiker sehen Tweens als das Barometer von Trendiness, aber Tendenzen und Ende der Modeerscheinungen häufig, bevor Industrien in sie klopfen können.

Einige sagen, dass die Tweens die neuen Jugendlichen sind, da sie sich auch als unabhängige und fällige Einzelpersonen ansehen. Vor ein 10 Einjahresmädchen heute häufig stellt die gleichen Selbstachtungs- und Körperbild gegenüberausgaben, die von einem 15 Einjahresjugendlichen nur einem Erzeugung gegenübergestellt werden. Tweens haben buchstäblich mit Technologien ihre Eltern aufgewachsen, die nur als Erwachsene erfahren werden. Tweens suchen häufig sofortig Befriedigung, die ein anderes Problem ist, das von den Marketingspezialisten und von den Inserenten gegenübergestellt wird. Die Marken, die in Richtung zu den Tweens ausgerichtet werden, sollten liefern, was sie sofort versprechen oder riskieren, als schnell unpopulär gerade zu werden.