Was sind Unternehmensführungs-optimale Verfahren?

Unternehmensführungs-optimale Verfahren sind die Eigenschaften oder die Arten, denen große Organisationen verwenden, um ihre Betriebe laufen zu lassen. Große Organisationen - häufig öffentlich gehaltene Firmen - verwenden Regierungsgewalt, um einen Standard der Betriebsleistung während ihrer Abteilungen und Abteilungen sicherzustellen. Unternehmensführungs-optimale Verfahren können Steuerung, Vertrauen, Hoheit und Einfluss umfassen. Jede dieser Arten kann einzeln arbeiten, oder im Tandem, zum jedes sicherzustellen, das in der Firma einzeln ist, versteht seine oder Verantwortlichkeit zu den internen und externen Geschäftsverwahrern. Für öffentlich gehaltene Firmen sind Aktionäre gewöhnlich die größte Gruppe der externen Verwahrer, die auf Unternehmensführung bauen.

Steuerung in der Unternehmensführung bezieht auf der Fähigkeit des Hauptleiterniveaus und der Betriebsmanager auf laufen gelassenen Betrieben die beste mögliche Weise. Diese Einzelpersonen bearbeiten an der vordersten Reihe von company’s Betriebe und beeinflussen, wie gut die Firma Kosten senkt oder Verkaufserlösumsatzerlös anhebt. Große Organisationen und öffentlich gehaltene Firmen haben normalerweise einen Verwaltungsrat, die im Namen der Aktionäre fungieren. Während das Brett eine wichtige Rolle für diese Einzelpersonen spielt, sollten Unternehmensführungs-optimale Verfahren das Brett auf eine Überblickkapazität einschränken, da Vorstandsmitglieder das beste Verständnis für das Leiten der Firma möglicherweise nicht haben können.

Vertrauen angezeigt von den Aktionären n, die ihren Glauben - und Finanzquellen - in eine Firma legen, die eine Finanzrückkehr erwartet. Vorstandsmitglied-, Direktoren- und Executivmanager, die dieses Vertrauen schützen nicht können, können gesehen werden, wie unmoralisch oder nicht rechenschaftspflichtig für ihre Tätigkeiten. Organisationen, die jedes erfordern, das, in gewissem Sinne zu fungieren einzeln ist, das schützt das Vertrauen der externen Verwahrer können ihre Unternehmensführungs-optimalen Verfahren verbessern und höhere Markierungen von den gegenwärtigen und zukünftigen Aktionären vielleicht erwerben.

Hoheit in der Unternehmensführung setzt eindeutige Rollen und Beschränkungen auf jede Hauptgruppe in einer Organisation. Während alle Gruppen in einer Organisation versuchen sollten, zusammenzuarbeiten, kann das Erlauben einer Gruppe, mehr Energie oder Einfluss über anderen auszuüben zu starke Managementsituationen führen. Aktionäre haben normalerweise die Fähigkeit, durch Vollmacht für Vorstandsmitglieder oder andere wichtige Themen bei der öffentlich abgehaltenen company’s Jahresversammlung zu wählen. Gegenwärtige Vorstandsmitglieder oder Manager, die unbegründeten Einfluss auf großen Teil Aktionäre ausüben, können die company’s optimalen Verfahren der Unternehmensführung untergraben.

Einfluss kann ein Werkzeugaktionärgebrauch auch sein, Änderungen in einer Firma für ihren Vorteil zu verursachen. Diese Praxis gesehen, wenn eine Einzelperson oder eine Investitionsgruppe versucht, große Mengen eines company’s Vorrates in den Hoffnungen der Gewinnung des Besitzes zu kaufen oder die company’s Praxis zu ändern. Vorstandsmitglieder und Executivmanager können spezifische Beschränkungen in ihrer company’s Unternehmensführung verursachen, um sicherzustellen, dass Aktionäre einflussreiche Energie in der Firma begrenzt.