Was sind Versicherungs-Fusionen und Erwerb?

Versicherungsfusionen und -erwerb ist Abkommen, die in der Versicherungsbranche dieses Resultat in wenigen Firmen ausbreiten, die die Kategorie bilden. Wenn zwei Firmen zusammen jedoch kommen bildet sie ein größeres Wesen, das sein konnte, besser zu konkurrieren. Abhängig von den ökonomischen und Marktlagen zu der Zeit des Abkommens, konnten Versicherungsfusionen und -erwerb mit Vorrat, Schuld oder Bargeld vollendet werden.

Verdichtung kann über verschiedenen Arten der Firmen auftreten. Zum Beispiel könnte sie unter Firmen geschehen dass Fokus auf Lebensversicherung, Krankenversicherung oder großen Finanzinstituten mit Versicherungsabteilungen. Manchmal übernimmt eine große Versicherungsgesellschaft eine kleinere Organisation, während andere Male, zwei Firmen kombinieren, um eine Wettbewerbsposition zu verstärken.

In etwas Versicherungsfusionen und -erwerb ist ein Verlust der Firma Gewinn einer anderen Firma. Z.B. konnte ein Finanzkonglomerat sich entwickeln ist so groß, dass es mehrfache Geschäftszweige einschließlich verschiedene Arten der Versicherungsdienstleistungen einschließt. Wenn eine jener Abteilungen nicht ein Kernfokus und -Ausfallen ist, zum in die Art der erforderten Einkommen zu fahren, kann die Muttergesellschaft sich entscheiden, das Geschäft zu verkaufen. Eine andere Versicherungsgesellschaft, die dem Geschäftszweig gewidmet werden konnte, der verkauft wird, könnte den Erwerb bilden und verstärkt seinen Fokus und Industrieposition. Der Reihe nach kann das größere Finanzwesen die Einkommen von der Abstossung von Kapitalvermögen benutzen, um in seinem stromlinienförmigeren Geschäft zu investieren.

Versicherer reagieren manchmal auf eine ähnliche Art und Weise, die auf Wirtschaftslage basiert. So kann es eine Welle der Verdichtung in der Versicherungsbranche während einer Jahreszeit geben, die von einem anderen allgemeinen Thema im Folgenden Zyklus gefolgt wird. Auch politische und Gesetzgebungsanforderungen wirken Versicherungsfusionen und -erwerb aus. Eine Regierung fordert, dass Versicherer ein bestimmtes Niveau der Solvenz beibehalten müssen, das ist ernstlich in Beziehung zu Verbindlichkeiten, damit die Versicherten zahlend sind. Firmen, die eine schwache Bilanz haben, können die Standard Solvenz möglicherweise nicht treffen und können ein Hauptziel für Versicherungsfusionen und -erwerb sein.

Ein anderer Faktor, der Versicherungsfusionen und -erwerb beeinflussen könnte, ist die Börse. Ein steigender Aktienpreis, der mit einer festen Wirtschaft verbunden werden und Bargeld auf einer Bilanz ist alle Zeichen eines finanziell stichhaltigen Versicherungsunternehmens. Diese starke Position könnte eine Versicherungsgesellschaft zu einer Position führen, in der sie sucht, durch den Erwerb zu wachsen, dadurch sieanzündet sieanzündet eine Aufregung der möglichen Fusion- und Erwerbstätigkeit in der Industrie. Sie konnte der erwerbenfirma auch erlauben, einen Erwerb using Bargeld oder Vorrat im Vergleich mit dem Borgen des Geldes von den Investoren zu bilden, um ein Abkommen zu vollenden.