Was sind Währungsreserven?

Währungsreserven werden auch Forexoder FX Reserven genannt und sollen die Menge der Ablagerungen der ausländischen Währung sein, die eine country’s Zentralbank hält. Eine nation’s Zentralbank hat diese Reserven in den verschiedenen Währungen; der Dollar und der Euro sind das allgemein verwendetste. Regierungen sind in der Lage, ihre Währungen beständig zu halten, indem sie die Währungen anderer Nationen als Reserven halten; dieses verringert auch den Effekt von Wirtschaftsproblemen. Sobald die Goldaktie sank, wurden Währungsreserven populär.

Zentrale bank’s ändern Geld- und Kreditpolitiken die Menge der Reserven, die für ein Land vorhanden sind. Z.B. wenn eine nation’s Währung in der hohen Nachfrage aber Wünschen dieses in den bestimmten Landes, seinen Devisenkurs auf dem gleichen Niveau zu halten ist, kann die Zentralbank Landeswährung beim Kauf der ausländischen Währung herausgeben. Dieses kann den Effekt der Erhöhung der country’s Währungsreserven haben. Noch kann diese möglicherweise nicht eine gute Idee sein, weil überschüssiges Drucken einer Währung zu inländische Inflation führen kann.

Im Allgemeinen gibt es sehr wenige Zentralbanken, die solch eine einfache Geld- und Kreditpolitik annehmen, jedoch. Eine Vielzahl von Faktoren wie Produktion und importiert und Exporte beeinflussen einen currency’s Devisenkurs. Inflation kann Jahre nehmen, um offensichtlich zu werden, die zu eine kurzfristige hauptsächlichänderung in den Währungsreserven führen konnten, während der Markt zu den unvollständigen Daten reagiert.

Eine Kritik der Währungsreserven ist, dass große Nationen mit riesigen Mengen dieser Reserven Verbrauchssteuern zu ihren Gunsten ändern können, indem sie die Rate der ausländischen Währungen stabilisieren. Dieses konnte zu eine wünschenswertere ökonomische Umwelt für ihr Land führen. Jene Länder mit einer beträchtlichen Menge Währungsreserven können ihre Währung vor spekulativen Angriffen auch schützen. Dennoch sind Nationen mit einer enormen Menge Reserven an der Gnade der AustauschPreisschwankungen. Diese Marktbewegungen können einen grossen Verlust für ein Land mit enormen Währungsreserven ergeben.

Die Nation mit der größten Menge der Währungsreserven ist zurzeit das People’s Republic Of China, das Wert ungefähr $2.65 Trillion US-Dollar (USD) der ausländischen Währung in der Reserve hat. Obgleich die Menge der Reserven, die eine Nation besitzt, häufig betrachtet wird, ein Maß seiner Bonitätsbeurteilung, China zu sein wurde rund kritisiert durch andere Nationen. Die Praxis des Kaufs zu vieler ausländischen Währung, um nation’s Währung, zu besitzen in der Überprüfung zu halten kann den Effekt der Destabilisierung der globalen Währungsordnung haben.