Was sind Zustand-Erwerbsunfähigkeitsrenten?

ZustandErwerbsunfähigkeitsrenten sind eine Form der allgemeinen Versicherung, die Angestellte vor dem Verlieren die ganze ihr Einkommen schützt, wenn sie verletzt erhalten und können nicht arbeiten. Im Allgemeinen ist der Nutzen durch eine Regierungsorganisation zahlend, die die Eignunganforderungen für das Programm feststellt. Programme wie diese finanziert gewöhnlich durch die Lohnsummensteuern, die der Regierung von den privaten Arbeitgebern gezahlt. Die Zeitspanne, in der jemand ZustandErwerbsunfähigkeitsrenten empfangen kann, unterscheidet gegründet auf der Situation und der Jurisdiktion, aber den Zahlungen dauert gewöhnlich, solange der Bewerber nicht ist zu arbeiten.

ZustandErwerbsunfähigkeitsrenten angeboten gewöhnlich jedem möglichem Angestellten n, der ein regelmäßiges Gehalt sammelt, obwohl es etwas Ausnahmen gibt. Regierungsarbeitskräften im Allgemeinen angeboten nicht ZustandErwerbsunfähigkeitsrenten d, während ihre Beschäftigung gewöhnlich Erwerbsunfähigkeitsrenteunabhängigen von dem liefert, der im Allgemeinen durch den Zustand angeboten. Zusätzlich anbieten die meisten Jurisdiktionen solchen Nutzen nicht gemeinnützigen Angestellten oder denen r, die für eine religiöse Organisation arbeiten, da jene Organisationen normalerweise vom Zahlen von Lohnsummensteuern ausgenommen sind.

Der Standard, der die Gewährung der ZustandErwerbsunfähigkeitsrenten normalerweise feststellt, erfordert nur, dass Bewerber echt nicht imstande sind, wegen der Verletzung oder der Krankheit zu arbeiten. Einige Jurisdiktionen zur Verfügung stellen Nutzen für Frauen, die wegen der Schwangerschaft nicht außerdem bearbeiten können. Viele Jurisdiktionen haben eine unterschiedliche Anpassung für schwangere Frauen unter Mutterschaftsurlaubgesetzesvorschriften, jedoch.

Einige Jurisdiktionen anbieten Erwerbsunfähigkeitsrenten für eine Person n, die für einen Kranken oder ein verletztes Familienmitglied interessieren muss. Es gibt gewöhnlich strenge Anforderungen, denen der Bewerber entsprechen muss, um für Nutzen unter diesen Umständen zu qualifizieren, jedoch. Z.B. erfordern die meisten, dass das Familienmitglied ein Gatte, ein Elternteil oder ein Kind des Bewerbers ist. Zusätzlich zulässt solch eine Situation selten so lang von einem Nutzenzeitraum wie für eine Person m, die nicht imstande ist zu arbeiten.

Die Zahlungen, die als ZustandErwerbsunfähigkeitsrenten geleistet, sind normalerweise ein bestimmter Prozentsatz des applicant’s Einkommens vor seiner oder Unfähigkeit. Obwohl tatsächliche Prozentsätze von Jurisdiktion zu Jurisdiktion schwanken, ist es typisch, dass die Zahlungen auf ungefähr Hälfte Gehalt des Bewerbers belaufen. Diese Zahlungen dauern normalerweise, solange der medizinische Fachmann, der das Problem bestimmt, ist eine angemessene Zeitspanne für Wiederaufnahme feststellt. Jedoch gibt es immer eine Begrenzung zur Zeitmenge, das ein Bewerber ZustandErwerbsunfähigkeitsrenten behaupten kann. Zahlungen aufhören nach diesem Zeitraum en, selbst wenn der Bewerber nicht imstande bleibt zu arbeiten.

ihren Web site, die nützlich sein können, wenn man ein Geschäft plant. Die Namenssuchfunktion sein häufig vorhandenes online, aber Sekretärinnen können die Verwendbarkeit eines Handelsnamens nach einer Gebühr auch suchen.