Was sind betrügerische Aufträge?

Betrügerische Aufträge sind irgendeine Art Bestellungen, die mit Informationen verursacht und eingereicht werden, die irreführend oder absichtlich ungenau ist. Aufträge dieser Art werden häufig using Informationen vergeben, die gestohlen worden ist, oder, wenn es keine Absicht gibt, zum für die Waren wirklich einmal zu zahlen, werden sie empfangen. Die Ausdehnung dieser Arten der betrügerischen und misstrauischen Aufträge haben sich erheblich in den letzten Jahren, besonders der on-line-Situationen erhöht.

Eine Art betrügerische Aufträge bezieht dem Vergeben von Aufträgen using die Informationen, die illegal, wie Identitätsdiebstahl eingeholt werden mit ein. Hier verwendet die Einzelperson, die den Auftrag vergibt, den Namen, die Adresse und die Kreditkarteinformationen einer anderen Person ohne seine oder Erlaubnis. Aus diesem Grund haben viele Verkäufer Protokolle eingeleitet, die vor dem Annehmen und der Verarbeitung des Auftrages es schwieriger, on-line-Aufträge using gestohlene Daten zu vergeben bilden, indem sie erfordern eine Art Überprüfung vom Kunden. Wenn der Kunde nicht imstande ist, die geforderten Daten zur Verfügung zu stellen, wird der Auftrag zurückgewiesen. In einigen Nationen wird der Vorfall Gesetzeshüter berichtet.

Eine andere Ohrmarke der betrügerischen Aufträge bezieht dem Ursprungsland des behaupteten Kunden mit ein. Es gibt einige Nationen um die Welt, die die ideale Einstellung für diese Art der illegaler Tätigkeit zur Verfügung stellen, mit wenig zu keiner Allee der Entschädigung vonseiten des Opfers. Dieses hat einige Geschäfte geführt, um Aufträge aus spezifischen Ländern zu sinken, die bekannt, um Quellen der betrügerischen Aufträge als Teil ihrer Risikomanagementstrategien zu sein.

Ungewöhnlich hohe Volumen Waren und Dienstleistungen, die von einem Kunden verwendet eine persönliche Kreditkarte gefordert werden, ist auch eine allgemeine Anzeige, dass ein betrügerischer Auftrag imist Begriff gesetzt zu werden. Manchmal versuchen Verbrecher, um diese Art der Situation zu erhalten, indem sie mehrfache Aufträge using unterschiedliche Klientennamen und Kreditkarteinformationen, aber mit allen Waren und Dienstleistungen vergeben, die zu den selben Adresse lieferbar sind. Heute schließen viele Verkäufer kontrolliert in ihren bestellensystemkonfigurationen, um auf dieser Beschäftigungsart aufzuheben ein und machen es möglich, möglichen Identitätsdiebstahl zu kennzeichnen und der Tätigkeit Behörden zu berichten.

Betrügerische Aufträge werden auch manchmal durch Versuche, mehrfache Kreditkarten zu benutzen, um für die Aufträge zu zahlen gekennzeichnet, vor Informationen schließlich einreichen, die angenommen wird. Wenn dieses der Fall ist, arbeitet der Verbrecher häufig hinunter eine Liste der gestohlenen Kreditkartennummern und schließlich findet ein, das aktiv ist und genügend Gutschrift hat zu bleiben, den Kauf abzuschließen. Einige Auftragssysteme verriegeln wirklich heraus einen Kunden, wenn einige erfolglose Versuche gebildet werden und schützen den Verkäufer vor dem Erleiden der Verluste wegen der Zahlungen, die später aufgehoben werden.

Die Strecke und der Entwurf der betrügerischen Aufträge ist so ausgedehnt, dass es keine Strategie gibt, die Verkäufer in jeder Situation schützt. Indem man Prüfpunkte und Sicherheitsmaßnahmen in irgendeine Art bestellenprozeß enthält, ist es möglich, das Risiko des Stehens eines Opfers zu begrenzen. Dieses ist mit der manuellen Einrichtung zutreffend, zum eines neuen Kontos herzustellen und eines Kaufs, sowie abzuschließen mit on-line-Einrichtungspolitik und -verfahren.