Was sind die allgemeinsten Not-For-Profit Steuer-Ausgaben?

In den Vereinigten Staaten gibt die allgemeinste not-for-profit Steuer Mitte auf dem Erzielen des steuerfreien Status und auf den Richtlinien für das Beibehalten er heraus. Ein not-for-profit Geschäft muss eine bestimmte Struktur haben und barmherzig, pädagogisch, in der Natur wissenschaftlich, oder literarisch sein. Das Geschäft muss einen Überprüfungsprozeß mit dem Staatseinkünfte-Service durchlaufen (IRS), steuerfreie Stellung zu erzielen, und Richtlinien müssen gefolgt werden, um stehendes das zu konservieren. Zum Beispiel kann eine not-for-profit Organisation für politische Anwärter ohne folgende zwingende Richtlinien nicht beeinflussen und seine steuerfreie Klassifikation behalten.

Not-for-profit Steuerrecht behält bei, dass solch ein Geschäft in einer ähnlichen Weise zu einer Korporation strukturiert werden muss. Es benötigt einen Verwaltungsrat, die die Politik der Organisation, sowie Offiziere - wie einen Präsident, einen Schatzmeister und einen Sekretär feststellen - um die business’s Betriebe zu überwachen. Häufig hat es auch die Angestellten, zum der täglichen Arbeit auszuführen. Eine not-for-profit Firma kann Aktionäre nicht haben jedoch weil Privatpersonen finanziellen Gewinn von einem nicht erreichen können.

Angestellten können entschädigt werden ihre Arbeit, aber ihr Lohn muss mit der durchgeführten Arbeit angemessen sein. Es gibt keine Gelegenheit für Gewinnbeteiligung innerhalb eines gemeinnützigen Geschäfts, weil, was Überflusskapital erzeugt werden, verwendet werden müssen, um den Auftrag der Organisation zu fördern. Übermäßige Mitarbeiterabfindung kann abhängig von Verbrauchssteuer wirklich sein.

Einige andere Richtlinien, die eine Auswirkung auf not-for-profit Steuer haben, beziehen der Anerkennung von Beiträgen von den Spendern mit ein. Wenn ein gemeinnütziges Abgaben erbittet, muss irgendein Geschenk über $250.00 US-Dollars (USD) im Schreiben erkannt werden. Wenn eine Abgabe erbeten wird und das gemeinnützige dem Spender etwas als Ausgleich gibt, dann muss der Wert von, was durch die Organisation gegeben wird, im Schreiben auch erkannt werden. Dieses ist, weil solcher Handel die Menge verringern kann, die ein Spender von seinen oder Steuern abziehen kann.

Eine andere not-for-profit Steuerausgabe ist, dass ein gemeinnütziges erhebliches Einkommen nicht von ohne Bezugtätigkeiten bilden kann, die nicht zum Zweck der Organisation zentral sind. Ein Beispiel von diesem konnte die Beratungsdienste sein, die von den Fachleuten innerhalb eines gemeinnützigen gegeben wurden. Wenn eine Tätigkeit beginnt, zu ähneln, Geschäft, es für-profitieren könnte die organization’s steuerfreie Stellung gefährden.

Zusätzlich konnte not-for-profit Steuerstellung durch einzelnen Zustand und lokale Richtlinien beeinflußt werden. Gerade weil eine Organisation föderativ als steuerfrei gilt, bedeutet nicht, dass sie automatisch vom Zustand oder von den Kommunalabgaben ausgenommen ist. Es ist wichtig dass ein not-for-profit Geschäft, regionale Richtlinien zu berücksichtigen, die seinen Status beeinflussen können.