Was sind die allgemeinsten Vermittlungs-Techniken?

Vermittlungstechniken gewöhnlich werden von den Einzelpersonen verwendet, um etwas von Wert zu erwerben. Einige allgemeine Vermittlungstechniken umfassen die Reservierung eines besten Angebots für Letztes, das Bitten um benötigten oder und die Anwendung von Stichtagen nicht die als Vorteil gewünschten Sachen. Andere Wahlen konnten das Vorwegnehmen der Notwendigkeiten der anderen Person, das Angebot von mehr als einer Wahl und das Einwirken direkt auf den Entscheidungstreffer umfassen.

Um Raum zu erlauben zu vermitteln, kann es eine gute Idee sein damit eine Person sein oder bestes Angebot für Letztes aufhebt. Wenn das beste Angebot oben zuerst angeboten wird, lässt es keinen Raum, damit eine Partei die andere in der Mitte trifft. Das Beginnen mit einem Angebot, das wünschenswert aber nicht erwartet ist, erlaubt Raum für Flexibilität für die andere Partei, die als Vermittlungen mit einbezogen wird, fortfahren. In vielen Fällen kann eine Person an ihrem besten Angebot oben beenden, indem er diese Technik verwendet.

Wenn ein Unterhändler um Sachen bittet, die nicht erforderlich oder gewünscht sind, kann sie die selben wie, das beste Angebot aufhebend bearbeiten. Indem es Zugeständnisse zur anderen Partei bildet, zeigt sie eine erkannte Bereitwilligkeit zu vermitteln und kann eine Richtung des Goodwills verursachen. Die Partei häufig glaubt, als ob er oder sie nicht zu viel aufgeben, um das Abkommen zu bearbeiten.

Eine andere allgemeine Vermittlungstechnik verwendet Stichtage als Vorteil. Wenn eine Person etwas bis zu einem bestimmten Datum verkaufen muss oder irgendeine Art des Stichtages anders treffen muss, sind er oder sie absolut vielleicht motiviert, um während der Vermittlungen zuzugestehen. Dieses kann eine Spitze der Untersuchungsarbeit erfordern, aber kann zu einem negotiator’s Vorteil wirklich arbeiten.

Die Notwendigkeiten der anderen Person vorwegzunehmen ist eine andere der allgemeinsten Vermittlungstechniken. Diese Technik bezieht, in die anderen person’s Schuhe sich einzusetzen mit ein und die Vermittlung von seiner oder Perspektive zu betrachten. Das Vorwegnehmen aller Drehbücher und Ausgaben, die angesprochen werden können, könnte jemand helfen, ein besseres und anziehenderes Angebot für die Vermittlung zu verursachen.

Mehr als eine Wahl anzubieten ist ein anderes Paradebeispiel der Vermittlungstechniken. Leute mögen im Allgemeinen mit Wahlen dargestellt werden, weil es sie das Gefühl bildet, das bevollmächtigt wird, um die beste Wahl zu treffen. Die meisten Leute mögen nicht was erklärt werden zu tun und wenn eine Person nur mit einer Wahl dargestellt wird, es können glauben, als ob ihm oder ihr nicht Flexibilität und passende Betrachtung gegeben werden. Das Darstellen von mehr als einer Wahl zeigt auch Ernsthaftigkeit. Es zeigt, dass Vorbedacht und Planung in den Prozess und in ein Abkommen gesetzt worden sind, das Arbeiten für jeder gewünscht wird.

Schließlich ist eine erfolgreiche vermittelntechnik, direkt auf den Entscheidungstreffer einzuwirken wenn an ganz möglichem. Dieses kann sinnvollen und kreativen Dialog zulassen. Es stellt auch den Unterhändler mit Gelegenheit, zu zeigen dar, gerade wie wichtig das Abkommen zu ihm ist.