Was sind die Schritte für Bilanz-Versöhnung?

Der Prozess der Bilanzversöhnung bezieht vier Schritte mit ein. Die Schritte umfassen: die Rechnung entsprechend der Bank balancieren, die Rechnung entsprechend den Büchern balancieren, das Bankguthaben und die Buchbalance vergleichen, und Journaleinträge verursachen, um notwendige Justagen vorzunehmen. Diese Schritte werden normalerweise von den Konten und/oder von den Geschäftsfachleuten durchgeführt.

Bilanzversöhnung ist notwendig, um zu überprüfen, ob Bankauszüge und tatsächliches Bargeld oben mit dem Geld, das anders von der Firma während des Kurses eines spezifischen Zeitabschnitts ausgegeben worden, ausgezahlt worden oder gebracht worden ist, normalerweise ein Monat zusammenpaßt. Auf der Oberfläche ist es ein komplizierter Prozess, aber, sobald die Mechanismen verstanden werden, eine Bilanz ist zu versöhnen einfach. Tatsächlich ist der Prozess der Weise ähnlich, in der eine Einzelperson sein oder Scheckheft am Ende jedes Monats balanciert.

Der erste Schritt zur Bilanzversöhnung ist das Balancieren des Kontos entsprechend der Bank. Dies heißt, dass die Einzelperson, welche die Versöhnung durchführt, eine Kopie des Bankauszugs für den Monat fraglich erhalten muss. Er muss alle Ablagerungen und Schuldposten dann sicherstellen, die durch das Bankgleichgestellte gebildet werden, was der Bankauszug ab dem Geschäftsschluß am Tag aufzeigt, dass die Aussage gedruckt wurde.

Der Teil dieses ersten Schrittes bezieht mit ein, alle mögliche prüfen zu vergleichen, die gezogen gewesen sind und kassiert zu den Mengen die Bank kassierte. Die Einzelperson, die die Informationen versöhnt, sollte alle mögliche prüfen auch erklären, die nicht noch eingelöst worden sind, oder die anders auf der Bilanz haben erscheinen nicht können. Sobald er dies getan hat, kann der zweite Schritt des Prozesses der Bilanzversöhnung anfangen.

Der zweite Schritt des Bilanz-Aussöhnungsprozesses ist, die Rechnung entsprechend den Büchern zu balancieren. Hier nimmt die Einzelperson prüfen, die geschrieben wurden und die Ablagerungen, die entsprechend den Finanzaufzeichnungen gebildet wurden, die auf Akte sind, und Versuch, sie zu versöhnen, um die abschließende Menge auf Aufzeichnung entsprechend den company’s Finanzdokumenten sicherzustellen entspricht, was er sollte. Um festzustellen wenn diese Zahl recht ist, wird die Zahl auf Aufzeichnung mit der abschließenden Menge verglichen die auf Aufzeichnung zu Beginn des Monats war nachdem der Zusatz von irgendwelchen und der Abzug aller möglicher Schuldposten oder prüfen niederlegt die vom Konto durch das Ende des Monats gezeichnet wurden.

Einmal werden die bank’s abschließende Menge und die company’s abschließende Menge, der dritte Schritt ist, die zwei zu vergleichen, um die Balancen sicherzustellen sind die selben berechnet. Dieses bezieht mit ein, zu garantieren, dass die Bank und die company’s Finanzaufzeichnungen beheben und zeigen die selbe Menge der Ablagerungen, der Zurücknahmen und anderer Tätigkeit sind. Schließlich im vierten Schritt, kann die Einzelperson, die das Konto versöhnt, bilden alle mögliche Eintragungen im Journal betreffend, warum es Unterschiede gab, oder was sonst als Diskrepanzen während dieses Zeitabschnitts entdeckt wurde.