Was sind die Warnzeichen der Arbeitsplatz-Gewalttätigkeit?

Während Leute manchmal überrascht sind, wenn Arbeitsplatzgewalttätigkeit ausbricht, ist die Tatsache dort sind häufig einige anzeigende Warnzeichen, dass eine Art körperliche oder emotionale Störung in der Herstellung ist. Häufig sind die Zeichen zuerst subtil und können lokalisiert scheinen. Jedoch da die Situation sich verschlechtert, werden mit die Zeichen offensichtlicher und müssen schnell beschäftigt werden, um einen Ausbruch der Gewalttätigkeit an dem Arbeitsplatz abzuwenden.

Eins der frühesten Zeichen, die jemand auf der Straße zur Schaffung von Arbeitsplatzgewalttätigkeit ist, ist eine wahrnehmbare Änderung im Verhalten und im Temperament. Jemand, das normalerweise höflich ist und Blickleute im Auge während der Gespräche anfängt zurückzutreten, spricht, nur wenn gesprochen mit, und bietet nur kurze Antworten an, wenn es eine direkte Frage gestellt wird. Die Einzelperson auch selten, wenn überhaupt direkt anderen während eines Gespräches betrachtet.

Als Teil der Änderung im Temperament, kann die Einzelperson anfangen, aus keinem Grund zu schreien, oder an einigem sulk vorgestellte geringfügige. Angestellte, die einmal pünktlich waren und verfehlten nie einen Tag der Arbeit anfangen, spät oder Anruf im Kranken mehrmals während eines Monats zu sein. Er oder sie können anfangen, mit persönlicher Hygiene weniger achtzugeben, obgleich diese solch eine stufenweise Umwandlung sein kann, dass es Mitarbeitern einige Zeit dauert, den Unterschied zu beachten.

Im Laufe der Zeit kann der mögliche Täter der Arbeitsplatzgewalttätigkeit zur Arbeitsplatzeinschüchterung nehmen. Zuerst kann diese Art der Arbeitsplatzeinschüchterung als irgendeine Art der dunklen Stimmung dargestellt werden. Jedoch während die einschüchternzunahmen des Büros, das Furnier-Blatt der Stimmung weggeworfen wird und der mündliche Missbrauch wird spitzer und häufig. Dieser Bürotyrann, bei der Ausbildung wird stufenweise für die Gefühle von jemand anderem weniger empfindlich, obgleich er oder sie durch alle mögliche Anmerkungen verletzt leicht sein können er, oder sie als Kritik deutet.

Während das Potenzial für Arbeitsplatzgewalttätigkeit stärker wächst, kann der Arbeitsplatztyrann anfangen, sich auf gewählt wenig im Büro zu konzentrieren. Jenes empfangen Unfortunate wenige mehr Kritik und sind abhängig von mehr Beschimpfung als jemand anderes. Der Tyrann fängt an, in näher umzuziehen, wenn er die Beleidigungen oder Kritiken lobbing und den persönlichen Raum seiner oder Mitarbeiter eindringt. Schließlich können die mündlichen thrashings mit dem Druck auf eine Schulter oder dem Stoßen des Opfers im Kasten vergrößert werden. Der Tyrann kann zu werfenden Notizblöcken oder zu anderer kleiner Büroeinrichtung beim einen Mitarbeiter mündlich angreifen auch nehmen.

Ideal werden Maßnahmen ergriffen, bevor die Situation zu diesem Niveau sich entwickelt. Wenn nicht, muss es sofort getan werden, sobald der Tyrann anfängt, scharfer zu wachsen und körperliche Tätigkeiten in die Arbeitsplatzgewalttätigkeit enthält. Der Versuch, den Tyrann zu beschwichtigen oder zu beruhigen ist wahrscheinlich, kein zu unterscheiden. Stattdessen sollten Manager und Personalpersonal alarmiert werden zu, was geschieht, bevor die Arbeitsplatzgewalttätigkeit auf den folgenden und viel ernsteren Schritt weitergeht.

Es ist wichtig, zu merken, dass jemand an dem Arbeitsplatz heftig werden kann wegen einiger Faktoren. Druck an dem Arbeitsplatz sowie persönliche Ausgaben wie Verhältnis- oder Geldprobleme kann die Weise für jemand ebnen, das normalerweise ein Mannschaftsspieler ist, zum in zunehmendem Maße heftig zu werden. Indem man früh die Warnzeichen kennzeichnet, ist es möglich, den Prozess zu stoppen, bevor jemand verletzt wird, und dem Angestellten die Beratung emotional zu erhalten er, oder sie muss Steuerung noch einmal wiedergewinnen und ein wertvoller Angestellter sein.