Was sind die besten Spitzen für Gaststätte-Warenbestand-Management?

Es gibt viele guten Systeme, zum eines Fachmannes im Gaststättewarenbestandmanagement zu unterstützen. Das Halten eines täglichen Warenbestandzählimpulses ist Einweg, Nahrungsmittelkosten im Auge zu behalten, und das Vorbereiten eines gekennzeichneten Zählimpulsblattes mit jedem Produkt auf ihm vereinfacht diesen Prozess. Jedes Belegschaftsmitglied auszubilden, um Nahrungsmittelkosten und korrekte Teilsteuerung zu berücksichtigen ist ein anderer wesentlicher Aspekt des Gaststättewarenbestandmanagements. Die Speicherung von Warenbestandzählimpulsen in einer Computerdatenbank auch bildet es viel einfacher zur SchienenKostenanalyse, bestellt Produkte und überwacht wöchentlichen Verbrauch.

Speicherwarenbestand ist häufig die einfachste Weise, Probleme wie Diebstahl, anormale Nahrungsmittelverbrauch-, Einrichtungsfehler und über-prepping zu beschmutzen. Ein grundlegender Schlüssel des Gaststättewarenbestandmanagements ist, immer genau zu wissen, welche Produkte für Verbraucher vorhanden sind, und diese Aufgabe kann viel einfacher gebildet werden, indem man ein kundenspezifisches Warenbestandblatt erzeugt. Die Seiten sollten jedes Einzelteil in einer unterschiedlichen Spalte enthalten und Sachen wie die Gesamt- und Warenbestandzahlen des Vorabends einschließen, die mit dem Nahrungsmittelverteiler entsprechen. Einzelteile sollten durch den gleichen Wert auch jedes Mal gezählt werden, um die größte mögliche Genauigkeit sicherzustellen. Die Implementierung dieser Methode hilft, Nahrungsmittelabfall zu verringern, vereinfacht die Einrichtung und unterstützt hoffnungsvoll den Manager in den Aufdeckung-potenziellen Problemen.

Den Personal auszubilden, um Nahrungsmittelkosten zu berücksichtigen ist- ein anderer sehr großer Faktor im Gaststättewarenbestandmanagement. Wenn ein Koch nicht die genauen Teile kennt, die jeder Zutritt und Seiteneinzelteil sein sollte, dann Ende jeder Verschiebung, beendet eine große Menge Nahrung oben vergeudet werden. Nicht nur kostet dieses das Firmageld, aber es anregt auch Belegschaftsmitglieder s, die Küche auf Extranahrung zum Imbiß während ihrer Verschiebungen häufig an zu überprüfen.

Alle die diese Informationen sollten auf eine Computerdatenbank gebracht werden, um den Gaststättewarenbestandprozeß teilweise zu automatisieren. Indem er die Software die täglichen Warenbestandzählimpulse von der wöchentlichen Gesamtmenge abziehen lässt, kann ein Manager alle mögliche potenziellen Probleme auf irgendeiner Verschiebung für die Woche festlegen. Z.B. wenn der Speicher 100 Pfund des Huhns auf einer beschäftigten Nacht und 70 Pfund benutzte, als der Speicher langsam war, könnte der Manager zu den verantwortlichen Parteien gerade gehen und alle notwendigen Korrekturen bilden. Using einen Computer für Gaststättewarenbestandmanagement erlaubt auch Benutzern, genau zu sehen, wie viel jedes Produktes für die Woche verwendet und bildet die Einrichtung mit Nahrungsmittelverkäufern viel einfacher.