Was sind die besten Spitzen für Haupterwerb?

Haupterwerb ist der Prozess des Erhaltens des Geldes für Geschäftsprojekte, Betriebsexpansion, neue Gelegenheiten oder andere Zwecke. Die meisten Firmen benutzen irgendeine Form der externen Finanzierung für ihre Betriebe. Die zwei allgemeinsten Methoden sind Schuld- und Billigkeitsfinanzierung. Einige Spitzen für das Sichern des externen Kapitals verursacht eine Finanzstrategie, entwickelnde Finanzgeschäfts-Verhältnisse, using Geschäftsgutschrift zum company’s Vorteil und nach einem spezifischen Verteilungszeitplan für die Anwendung des Kapitals.

Eine Finanzstrategie ist ein spezifischer Plan für Haupterwerb. Wenige Firmen funktionieren, ohne zu schauen in Richtung zur Zukunft. Haben einer Finanzstrategie an der richtigen Stelle erlaubt Geschäftseigentümer und Managern, eine Idee der Art der Finanzierung zu haben benötigt für Sonderprojekte. Z.B. umfaßt die Strategie gewöhnlich die Registrierung der Kosten der Kapitalbeschaffung für verschiedene Finanzierungsarten. Während Kleinbetriebe nur Zugang zu den owner’s persönlichen Kapitaln oder zu den Darlehen von Kreditinstituten haben, können große Organisationen und öffentlich gehaltene Firmen Bindungen herausgeben oder Direktinvestition zusätzlich zu den Darlehen von Kreditinstituten auf Lager und suchen. Jede Finanzierungsart hat normalerweise anderen Kosten der Kapitalbeschaffung, das die Zinsen ist, die auf den externen Kapitaln gezahlt.

Entwickelnder Bankverkehr und andere Finanz-Verhältnisse im betrieblichen Umfeld können Firmen während des Haupterfassungsvorgangs helfen. Haben einer persönlichen Beziehung mit Bankern oder kreditgebenden Stellen kann Inhabern und Managern helfen, mit Einzelpersonen während des Darlehensprozesses zu arbeiten. Eine enge Beziehung - richtig verwendet - kann Firmen helfen, Bevorzugung zu empfangen, wenn die Firma nicht notwendigerweise in der guten Finanzlage ist. Wenn es Bindungen oder Vorrat herausgibt, kann ein gutes Verhältnis zu einem Vermittler auch helfen, da das Maklerhaus für das Finden der Kunden verantwortlich ist und die Firma sicherstellend, die Kapital erwirbt, die für sein Projekt oder Gelegenheit benötigt.

Geschäftsgutschrift ist häufig notwendig, wenn man ein Darlehen von Kreditinstituten erreicht. Kleinbetriebe verwenden häufig das owner’s Privatdarlehen, wenn sie Kapital erreichen. Armen haben, oder keine Gutschrift kann die company’s Haupterwerbsfähigkeit hemmen, da die meisten Bänke und die kreditgebenden Stellen strenge Anforderungen wenn Kreditmittel haben. Um Gutschriftwert zu erhöhen, können Firmen in den Handelskredit-Verhältnissen engagieren und diese zu verwenden erklärt Hinweise.

Haupterwerb kann eine Firma auch erfordern, die Bank oder die kreditgebende Stelle mit einem Zurücknahmezeitplan zu versehen. Dieser Zeitplan zeigt, wie man die Firmapläne die erworbenen Kapital und die Zeitspanne die Firma erwartet, das Kapital zu benutzen verwendet. Externe Kapital können Kurzschluss, Mittel oder Zeitdauer in der Länge, abhängig von dem Zweck dem Darlehen sein. Um den Darlehensprozeß einzuhegen, können Bänke und kreditgebende Stellen Kapital nur geben zeichnet innen. Firmen müssen jeden abgehobenen Betrag effektiv verwenden, um die Firma zu wachsen, ohne das Risiko für Bänke und kreditgebende Stellen zu erhöhen.