Was sind die besten Weisen, Geschäfts-Kreditkarte-Betrug zu verhindern?

Es gibt einige Weisen, den Betrug zu verhindern, der mit Geschäfts-Kreditkarten begangen. Wie mit persönlicher Betrugsverhinderung, ist der wichtigste Schritt zum zu nehmen, wenn er Geschäfts-Kreditkartebetrug adressiert, über das Berichten über jede nicht autorisierte oder ungewöhnliche Tätigkeit zu sein in hohem Grade beobachtend alle Rechnungsprüfungen und sofortig zu sein. Weil Geschäfts-Kreditkarten die sehr hohen Kreditlinien haben können, zum der grossen Verhandlungen zu erleichtern, solche Karten wie physikalisch sicher als mögliches ist zu halten auch kritisch.

Wenn Offiziere und Angestellte herausgegebene Geschäfts-Kreditkarten sind, sollten sie mit der Kreditkartepolitik der Firma vertraut gemacht werden. Karten sollten für autorisierte Betriebsausgaben nur benutzt werden und sollten nicht mit anderen ausgeliehen werden oder geteilt werden. Leute sollten freie Unterlagen halten und sie mit ihren Aussagen einreichen, um zu zeigen, dass es keine betrügerischen oder persönlichen Verhandlungen auf der Aussage gibt.

Einzelpersonen, die Firmakarten halten, sollten erinnert werden, das sie für das Sichern der Karten in ihrer Sorgfalt verantwortlich sind. Wenn möglich, sollten sie swipe physikalisch Karten eher als, Zahlen über dem Telefon einreichend oder online. Zusätzlich sollten sie alle Aussagen für alle mögliche Zeichen der eigenartigen Tätigkeit nah wiederholen. Solche Tätigkeit sollte den Kartenaussteller und das Geschäft sofort berichtet werden, also kann die Karte annulliert werden, um weitere Verhandlungen zu verhindern.

Firmen sollten auch sorgfältig betrachten, ob einzelne Angestellte Kreditkarten benötigen. Geschäfts-Kreditkartebetrug kann begrenzt werden, indem man die Zahl den Konten hält, die mit einem Geschäft niedrig verbunden sind und Kreditlinien auf einzelnen Karten begrenzt. Ein Angestellter z.B., der eine Kreditkarte nur zum Kaufbenzin gegeben vermutlich benötigt nicht eine große Kreditlinie oder kann eine spezielle Gaskarte gegeben werden, die für Kraftstofkäufe nur benutzt werden kann.

Eine allgemeine Form des Geschäfts-Kreditkartebetrugs auftritt ne, wenn Angestellte verlassen und ihre Karten gesammelt nicht und annulliert. Wenn ein Angestellter zurücktritt oder abgefeuert, anruft alle mögliche gesicherten Einzelteile, die Angestellter einschließlich Büroschlüssel, Ausweiskarten, Kreditkarten hat, Laptope, Firma t, und andere Materialien sollten gesammelt werden. Wenn Angestellte irgendwelche Einzelteile verlieren, sollte der Verlust sofort gemeldet werden, damit das Geschäft Sicherheitsmaßnahmen wenn notwendig nehmen kann.

Verkäufer können eine andere Quelle des Geschäfts-Kreditkartebetrugs, entweder oder der Absicht zufällig sein. Geschäfte sollten mit Verkäufern nur arbeiten, die gesicherte Verhandlungen behandeln können und sie sollten Verkäufer nach der Sicherheit ihrer Geschäftsakten fragen. Es ist auch ratsam, Verkäufer nach ihren Gebührenpolitiken zu bitten, zu garantieren, dass eine gesetzmäßige Gebühr nicht versehentlich angenommen, um Geschäfts-Kreditkartebetrug zu sein.