Was sind die verschiedenen Arten Rückzahlung-der Pläne des Kapitel-13?

In den Vereinigten Staaten können Einzelpersonen für eine von zwei Arten persönlicher Bankrott qualifizieren: Verflüssigung von Vermögenswerten des Kapitels 7 oder Rückzahlung des Kapitels 13. In einem Bankrott des Kapitels 7 liquidiert ein Gerichtsbeamter, bekannt als ein Konkursverwalter, die restlichen Anlagegüter eines Schuldners und verwendet die Erträge, um einige seiner oder Schulden weg zu zahlen und entlädt dann die Balance. In einem Rückzahlungplan des Kapitels 13 muss der Schuldner alles oder zum Teil seiner oder Schulden über drei zum Fünfjahreszeitraum zurückerstatten. Der Schuldner und ihr Rechtsanwalt entwickeln einen Rückzahlungplan, der an Bundesrichtlinien anpaßt, und er ist anerkannt und durch den Verwalter überwacht. Schulden zurückerstattet entsprechend Priorität tattet, und jede mögliche Balance, die am Ende von fünf Jahren bleibt, entladen.

Bankrott des Kapitels 13 ist eine Wahl für zwei Gruppen von Personen. Die ersten sind die, die die Bundesbedürftigkeitsprüfung übersteigen, die feststellt, ob eine Person genügend Einkommen hat, zum seiner Schulden weg zu zahlen im Laufe der Zeit. Die zweite Gruppe der Schuldner sind die, die ihre Anlagegüter halten möchten, wie ein Haus oder anderes wertvolles Eigentum. Ein Rückzahlungplan des Kapitels 13 lässt sie ihr Haus und Wertsachen bei der Erfüllung der Verpflichtungen eines strukturierten Rückzahlungplanes halten.

Das abwärts gerichtete zur Rückzahlung des Kapitels 13 ist, dass der Rückzahlungzeitraum lang ist, bis fünf Jahre, und Nettoeinkommen alles Schuldners, Außenseite der Gericht-gelassenen Unkosten, ist in Richtung zum Zahlen hinunter die Schuld angewandt. Während des Rückzahlungzeitraums ist das Einkommen eines Schuldners nicht sein Selbst und seine persönlichen Finanzen sind abhängig von der Zustimmung des Gerichtes. Wenn seine persönlichen Umstände eine Umdrehung für das schlechtere nehmen, kann er über neue Bankrottausdrücke verhandeln müssen, um zu vermeiden, seinen Rückzahlungplan des Kapitels 13 zurückweisen zu lassen und rückseitig zu sein, wo er begann.

Schulden zurückerstattet in der Dringlichkeitsstufe, mit Verpflichtungen wie Kindergeld, Alimenten und Steuernachzahlungen, die Vorausgehen nehmen. Zunächst in der Linie für Zahlung sind gesicherte Schulden, wie Hypotheken und schließlich ungesicherte Schuld, wie Kreditkarte und medizinische Rechnungen. Einige Schulden können nicht in Bankrott, wie Kindergeld, die meisten Kursteilnehmerdarlehen und Urteile von den Alkohol im Strassenverkehrprozessen getilgt werden. Während Zahlungen auf diesen Schulden während des Rückzahlungzeitraums geleistet, entladen sie nicht am Ende des Bankrotts. Schließlich kann der Bankrott nicht am Ende des Fünfjahresrückzahlungzeitraums völlig entladen werden, bis der Schuldner einen pädagogischen Kurs auf Schuld und Gelddisposition abschließt.

die „spiffs einsetzt,“, die die Prämien sind, die einem Partner nach einem Verkauf zugesprochen.