Was sind die verschiedenen Arten der Bargeldumlauf-Formel?

Im Geschäft ist Bargeld König. Viele Firmen verwenden eine spezifische Bargeldumlaufformel, um Bargeldumlauf zu berechnen, um sicherzustellen, dass sie genügend Liquidität im Geschäft haben. Allgemeine Arten der Bargeldumlaufformeln umfassen den freien Bargeldumlauf, verbilligtes Bargeldfluss-, FunktionierenBargeldumlauf und die Aussage über Bargeldumläufe. Die ersten drei sind stark vereinfachte Formeln, die etwas Schätzung der zukünftigen Bargeldumläufe erfordern und was diese Abbildungen zu company’s gegenwärtige Betriebe bedeuten. Die Aussage über Bargeldumläufe ist eine Berufsaussage, die allen Geschäftsverwahrern als amtliche Kassenposition freigegeben.

Freier Bargeldumlauf ist die Menge des Bargeldes, das eine Firma unter den Einzelpersonen verteilen muss, oder Gruppen investierten in der Firma. Die grundlegende Formel für diese Berechnung ist Reineinkommen plus Abschreibung- und Tilgungunkosten, weniger Arbeitskapitaländerungen und Kapitalaufwand. Abschreibung und Tilgung hinzugefügt zurück zu Reineinkommen gung, weil diese Abbildungen bargeldlose Einzelteile sind. Die Aufwendungen verzeichneten auf der Gewinn- und Verlustrechnung für Abschreibung und Tilgung ist einfach Buchhaltungabbildungen. Änderungen im Arbeitskapital sind die Zusätze oder die Abzüge in Bezug auf gegenwärtige Anlagegüter und fällige kurzfristige Verbindlichkeiten.

Verbilligter Bargeldfluß ist eine Bargeldumlaufformel, die geschätzte zukünftige Bargeldumläufe nimmt und sie zurück zu dem gegenwärtigen time’s Dollarwert abrechnet. Dieses hilft Firmen, festzustellen, wenn neue Geschäftschancen die Anfangsunkosten wert sind. Z.B. abrechnet eine Firma, die erwartet, $150.000 US-Dollars (USD) zu erwerben diese Abbildung zum gegenwärtigen Dollarwert using die company’s Kosten der Kapitalbeschaffung Abbildung. Die Kosten der Kapitalbeschaffung Zinssatz sind, was Firmen für den Gebrauch der externen Kapital zahlen müssen, ob Schuld oder Billigkeit. Diese Bargeldumlaufformel ist hauptsächlich für Gebrauch als Unternehmensfinanzierungsvoraussagenwerkzeug.

Betriebsbargeldumlauf ist- ein Abschnitt der Aussage über Bargeldumläufe. Dieser Teil bezieht auf den Bargeldzuströmen und -ausflüssen, die direkt auf company’s normalen Geschäftsoperationen bezogen. Wenn ähnlich der freien Bargeldumlaufformel, enthält der Betriebsbargeldumlauf einige Extrastücke. Die Formel abzieht Zunahmen der Kontoaußenstände, des Investitionseinkommens und anderen Einkommens vom company’s Reineinkommen. Die Firma dann addiert die Unkosten, die als Verluste berichtet und abzieht eine Zunahme der fälligen Rechnungen, Abschreibung, Beeinträchtigungen oder andere Buchhaltungabbildungen und Finanzierungsunkosten d. Das Resultat ist der tatsächliche Bargeldumlauf von den normalen Geschäftsoperationen.

Die Aussage über Bargeldumläufe umfaßt die Betriebsbargeldumlaufformel und umfaßt Bargeldzuströme und -ausflüsse von den Investitions- und Finanzierungsbetrieben. Dieses erlaubt der Firma, den Bargeldumlauf von den Verkäufen der Anlagegüter und vom Verkauf der Bindungen erzeugt festzustellen und herausgibt Vorrat gäb und zahlt die Dividenden und andere Tätigkeiten, welche die company’s Barmittel mit.einbeziehen.