Was sind die verschiedenen Arten der Bilanz-Verfahren?

Es gibt drei verschiedene Arten Bilanzverfahren: Datenvorwähler, Zuverlässigkeitsgültigkeitserklärung und Bedeutungsbestätigung. Die Vorwähler der Verfahren, die gewöhnlich verwendet, abhängt von der Art der Bilanz, des Bereichs und des Niveaus der internen Steuerung n. Ein Bilanzverfahren definiert als die spezifischen Tests, die der Revisor durchführt, wenn er den Beweis erfasst, der erfordert auszuwerten, wenn die Bilanzzielsetzungen entsprochen.

Der Primärzweck einer Bilanz ist normalerweise, das Niveau der Befolgung der internen und externen Politik, Identität auszuwerten die Wirksamkeit der internen Kontrollen und zur Verfügung stellt einen Report zu den externen und internen Publikum. Es gibt eine Strecke der verschiedenen Arten der Bilanz, von Finanz zur Gesundheit und zur Sicherheit. Der Zweck den Bilanzverfahren bleibt jedoch der selbe.

Gewöhnlich abhängt die Methode, die angewendet, um die Daten vorzuwählen, von den Eigenschaften der Daten selbst t. Für transactional Daten, die elektronisch vorhanden ist, verwendet ein Auswahl nach dem Zufallsprinzipprogramm gewöhnlich. Es kann für die Datenvorwähler sehr wichtig sein, innerhalb einer spezifischen Klassifikation von Daten gelegentlich zu sein. Z.B. sollte eine Bilanz der Sicherheitreport Beendigung über einen dreijährigen Zeitraum die Auswahl nach dem Zufallsprinzip der Reports, die während des Zeitraums vorgelegt, und nicht eine Reihe aufeinander folgende Reports umfassen, die in einem Rahmen der kurzen Zeit vorgelegt.

Die Validierung der Zuverlässigkeit der Daten erfordert gewöhnlich eine Reihe Bilanzverfahren, die auf die Spurhaltung der ursprünglichen Quelle der Daten konzentrieren und kennzeichnen, wem die ursprünglichen Daten erzeugten und wie es abgeschlossen. Es ist wichtig, eine unabhängige Überprüfungsmethode, vorzugsweise eine anzuwenden, die nicht geändert werden kann, um Beweis zur Verfügung zu stellen, dass die Daten zuverlässig sind. Diese Art der Informationen genannt eine Prüfliste und benutzt, um zu prüfen, wem auf die Daten zurückgriff und wenn.

Eine wirkungsvolle Bilanz normalerweise gerichtet auf spezifische Aufgaben oder Bereiche des Betriebes. Es ist nicht eine Gelegenheit, interessante Informationen zu erforschen oder nach möglichen Mustern im Verhalten zu suchen. Eins der wichtigsten Bilanzverfahren von einer Überwachungsperspektive ist Bedeutung. Alle Daten, die gesammelt und die Tests, die durchgeführt, müssen zum Bereich der Bilanz relevant direkt sein.

Die Fähigkeiten, die gewöhnlich erfordert, um eine Bilanz zu leiten, umfassen Aufmerksamkeit zum Detail, zur Präzision und zu einem vollen Verständnis der Geschäftsprinzipien und der Anforderungen. Finanzberichtbilanzen müssen von einem genehmigten Buchhalter geleitet werden, der ein Bescheinigungprogramm beendet. Die Revisoren, die in anderen Bereichen, wie Arbeitsplatzsicherheit oder Informationstechnologie arbeiten, haben gewöhnlich bedeutende Ausbildung und Erfahrung auf diesen Gebieten. Fähigkeiten der schriftlichen Mitteilung sind normalerweise sehr wichtig, wie Revisoren angefordert, einen schriftlichen Report am Ende des Bilanzprozesses zur Verfügung zu stellen.