Was sind die verschiedenen Arten der Energie-Management-Produkte?

Energiemanagementprodukte entworfen, um einen Benutzer zu informieren, wenn sein oder Carbonabdruck zu groß ist. Diese technologischen Werkzeuge angebracht in einen Wohnsitz oder in ein Geschäft z, um Energiemuster auf eine stromlinienförmige Art und Weise zu überwachen und mitzuteilen. Für die Person oder die Gruppen von Personen, die interessiert sind, an, Energieeinsparung zu einem anderen Niveau zu nehmen, liefern Energiemanagementprodukte ein Intelligenthaus, das nicht auf Luxus aber auf Sozialbewußtsein systemgestützt ist. Dieses kann weit reichenden Nutzen, von den Kosteneinsparungen zur Herstellung eines Beitrags in Richtung zu einer saubereren Umwelt haben.

Ein Haus oder ein Gebäude, die mit Energiemanagementprodukten ausgerüstet, angeschlossen über eine automatisierte Schnittstelle, wie einen Energiearmaturenbrett, dieser Monitorenergieverbrauch rund um die Uhr r. Ein Energiearmaturenbrett ist eine zentralisierte Maßeinheit, von der Energiemuster aufgespürt. Dieses bestimmte Produkt kann ein körperliches Stück Hardware sein verdrahtet im Haus oder in einem on-line-Werkzeug, das als Energiemanagement-Software-Programm herunterladen.

Obwohl es unterschiedliche Energiemanagementprodukte gibt, angeschlossen sie durch den Energiearmaturenbrett. Ein intelligentes Messinstrument zum Beispiel ist ein digitales Energienmeßinstrument, das einen Anschluss zwischen dem Haus oder dem Büro mit der lokalen Gebrauchsfirma über den Armaturenbrett herstellt. Indem sie den Ausgang aufpassen, können Benutzer Energieverbrauchmuster ändern, um abfallenden Verbrauch während der Tageszeiten zu reflektieren, als Energiepreise emporragen. Dieses lässt Benutzer und Dienstprogramme Monitor verbessern und Energienverbrauch handhaben.

Intelligente Messinstrumente können direkt an einen Verbraucher oder an die lokale Gebrauchsfirma, abhängig von dem Einzelhändler verkauft werden. Eine andere Wahl ist, ein Elektrizitätsmeßinstrument innerhalb des Hauses oder des Gebäudes anzubringen. Diese Energiemanagementprodukte können wirkungsvoll und billig sein, aber sie konnten wenige Energieverbrauchmuster als ein intelligentes Messinstrument veranschaulichen.

Es gibt auch kleine Veränderungen, die als Teil eines Wohn- oder Unternehmensenergiemanagementsystems vorgenommen werden können, das in place ist, Energieverbrauch zu verringern. Zum Beispiel können Geräte wie intelligente Thermostate oder intelligente Anschlüsse und sogar Handyanwendungen Bewohnern helfen, den Energieverbrauch zu kennzeichnen und zu verringern, der auf täglichen Mustern basiert. Diese sind energiesparende Werkzeuge, die angeschlossen, um Daten von einer Vorrichtung zu übertragen an andere. Ein intelligenter Thermostat kann nicht notwendige Heizung und abkühlende Zyklen in einem Haus beseitigen, wenn es niemand nach Hause gibt. Er kann Mitteilungen durch Energiemanagement-Software auch online schicken den Eigenheimbesitzern, wenn es eine übermäßige Heizung oder eine abkühlende Situation im Haus gibt.