Was sind die verschiedenen Arten der Erwerbs-Strategie?

Eine Erwerbsstrategie ist ein Plan oder eine Annäherung, die wenn sie Besitz eines Geschäfts verwendet, sichert. Die genaue Art dieser Strategie unterscheidet, gegründet auf den Umständen, die den Prozess der Gewinnung des Besitzes dieser Firma umgeben. In einigen Fällen ist der Erwerb ein einfacher Prozess, der vorwärts mit der enthusiastischen Unterstützung aller betroffenen Parteien bewegt. Zu anderen Malen ist der Erwerb mehr die nach einer Übernahme, die ohne die bereite Teilnahme der Firmainhaber auftritt.

Ein Beispiel einer Erwerbsstrategie ist ein gerader Rückkauf. Mit dieser Annäherung ist die Wünsche der Firma A, zum der Firma B. Company B zu kaufen zur Idee des Verkaufs geöffnet und ist bereit, ein Angebot von der Firma A. zu unterhalten, die annimmt, dass das Angebot genug für die Inhaber der Verkaufs- Firma lukrativ ist, es eine gute Wahrscheinlichkeit gibt, dass die zwei Geschäfte Vermittlungen anfangen, um den Erwerb zu strukturieren. Dieses einschließt häufig die Bestimmung was zu tun, wenn beide Geschäfte Betriebe in der gleichen allgemeinen Position haben en, wie man die Arbeitskräfte beider Firmen zum besten Vorteil handhabt und welche Arten des Nutzens verlegten Angestellten bewilligt. Zahlungsbedingung, vielleicht in Form von Aktien in der kaufenden Firma sowie etwas Bargeld, hergestellt auch lt.

Nicht jede Erwerbsstrategie mit.einbezieht die bereite Teilnahme des Geschäfts lnahme, das vom Kunden gezielt. Der Prozess kann mit.einbeziehen, was als Firmaübernahme bekannt. Dieses vollendet häufig, indem man genügende Anteile der gerichteten company’s Aktien erwirbt, um einen Verkauf zu zwingen. Mit einem feindlichen Übernahmeversuch können Inhaber Wahlen begrenzt haben, wenn sie weg die Erwerbsstrategie und keine kämpfen Wahl schließlich, haben aber verkaufen. Da diese Annäherung das Verbrauchen von mehr Zeit und von Finanzquellen als andere Methoden erfordern kann, muss die Korporation, welche die Übernahme versucht, feststellen, wenn die Rückkehr, die durch den Erwerb erzeugt, die Unkosten von Besitz an erster Stelle erwerben wert ist.

Während es Unterschiede zwischen Fusionen und Erwerb gibt, verwischt die Linien manchmal, wenn es zu einer Firma kommt, die heraus eine andere Firma kauft. Eine zutreffende Fusion mit.einbezieht den Anschluss von zwei Firmen in eine neue Firma e. Eine Erwerbsstrategie, die ein wenig ähnlich ist, mit.einbezieht den Kauf von einer Firma durch andere, dann die systematische Absorption der erworbenen Firma in die Gesamtstruktur des neuen Elternteils. Diese Annäherung normalerweise ergibt nicht die Kreation eines neuen Wesens, obgleich der Kunde beschließen kann die, erworbene Firma zu betreiben fortzufahren während eine insgesamt besessene Tochtergesellschaft eher als, das gekaufte Geschäft in den Hauptbetrieb integrierend.